Internet Safety for Small Businesses (ISSB)

Unterstützung für kleine Unternehmen bei der sicheren Navigation durch die digitale Welt

Über ISSB

Was dahinter stecktDas ISSB-Programm wurde im November 2017 gestartet. Es vermittelt Inhabern und Mitarbeitern kleiner Unternehmen das Wissen, das sie brauchen, um sich in der digitalen Welt sicher zu bewegen. Trend Micro macht Risiken bewusst und ermöglicht kleinen Unternehmen, mithilfe von schnell und einfach einsetzbaren Ressourcen proaktiv mit Online-Bedrohungen umzugehen. Dies ist für alle Bürger der digitalen Welt kostenlos.

So gelingt esFreiwillig im Einsatz. Zusammenarbeit. Partnerschaften. Experten. Leidenschaft. Teilen.

ISSB basiert auf der freiwilligen Arbeit von Mitarbeitern und Experten von Trend Micro und auf Partnerschaften mit gemeinnützigen Organisationen, die die digitale Welt sicherer machen wollen. Außerdem fördert Trend Micro tatkräftig und finanziell Veranstaltungen und Projekte gemeinnütziger Organisationen, die sich für die Online-Sicherheit kleiner Unternehmen einsetzen.

Veranstaltungen und Ressourcen

Internet Safety for Small Business hilft Unternehmern durch Webinare, Workshops und Partnerschaften mit der National Cyber Security Alliance und mit SCORE, einer gemeinnützigen Organisation, die kleine Start-ups unterstützt.

Bauen Sie jetzt mithilfe von kostenlosen Tipps und Leitfäden rund um Cybersicherheit Ihr Geschäft weiter aus!

Zusätzliche Ressourcen

Programm für Weiterbildungsinitiativen – Fakten




Nachrichten zum Thema Sicherheit

Neuigkeiten zum Unternehmen und Rechercheberichte 

Simply Security
Blog

Ratschläge von Trend Micro Experten 

Security Intelligence Blog

Technische Analysen von Bedrohungsvorfällen 

Freiwillige

Lernen Sie die freiwilligen Helfer kennen Auch wenn das ISSB-Programm vergleichsweise jung ist, haben sich der Initiative bereits zahlreiche engagierte Freiwillige angeschlossen. Das Programm hängt direkt davon ab, dass Mitarbeiter von Trend Micro ihre Freizeit opfern und ihr Wissen an kleine Unternehmen weitergeben.

Erin Johnson, Media Relations ManagerStandort: USA

Erin beschäftigt sich seit Langem damit, das komplizierte Thema Cybersicherheit in präzise, leicht verständliche Informationen für unterschiedliche Zielgruppen zu übersetzen. Sie hat Spaß an der Herausforderung, Führungskräften und Medienvertretern aller Ebenen technische Themen zu vermitteln.

Erin Johnson wurde kürzlich Media Relations Strategist bei Trend Micro, nachdem sie drei Jahre für die PR-Agentur des Unternehmens gearbeitet hatte. Sie konzentriert sich jetzt darauf, Informationen zu Bedrohungen zur Verfügung zu stellen. Die Zusammenarbeit mit Trend Micro weckte ihr Interesse an der Cybersicherheitsbranche und an allen Themen rund um Threat Intelligence. 

William J. Malik, CISA, VP Infrastructure StrategiesStandort: USA

William J. Malik hilft Kunden dabei, ihre Informationen auf Endpunkten und Servern, in Netzwerken, der Cloud und im Internet der Dinge effektiv zu schützen.  Dies betrifft Technologien, Richtlinien und Verfahren und wirkt sich auf die Anschaffung/Entwicklung durch Einsatz, Betrieb, Wartung und Ersatz oder Stilllegung aus.

William J. Malik baut auf vierzig Jahre Erfahrung im IT-Bereich: Er war Anwendungsprogrammierer beim Versicherungsunternehmen John Hancock; Entwickler, Tester und Planer für Betriebssysteme bei IBM; Research Director und Manager bei Gartner für Information Security Strategies und Application Integration and Middleware; zuletzt CTO von Waveset, einem Anbieter von Lösungen für Identity Management, der von Sun Microsystems übernommen wurde. 

Jon Clay, Experte für CybersicherheitStandort: USA

Jon Clay konzentriert sich auf die Bedrohungslandschaft und die Nutzung von Big Data zum Schutz vor den komplexen Bedrohungen von heute.

Er hält seit vielen Jahren freiwillig Vorträge im Rahmen des Programms Internet Safety for Kids and Families. Außerdem beteiligt er sich am ISSB-Programm und an Webinaren, z. B. Cybersecurity Issues for Small Businesses und Cybersecure My Business™.

 

Ryan Delany, Global Product Marketing Manager, KMUStandort: USA

Ryan Delany leitet den Bereich Marketing Communications rund um das Produktportfolio für kleine Unternehmen. Zuvor war er bei Trend Micro als Technical Account Manager und Sales Engineer tätig. Ryan Delany schreibt außerdem regelmäßig für den Blog „Simply Security“.

Er half von Anfang an als ISSB-Freiwilliger mit, indem er sich bei der Erstellung von Informationsmaterialien beratend einsetzte. Daneben unterstützt er Outreach-Initiativen, indem er sich an Webinaren wie Cybersecurity Issues for Small Businesses beteiligt.

Agatha Ma, Executive AssistantStandort: USA

Agatha Ma ist Executive Assistant und Expertin für Einwanderungsfragen in der Niederlassung in San Jose. Sie arbeitet bereits seit vielen Jahren bei Trend Micro und hat das Programm Internet Safety for Kids and Families (ISKF) auf vielfältige Weise unterstützt.

Jetzt nimmt sie sich noch mehr Zeit für das ISSB-Programm und kümmert sich um Veranstaltungsmaterialien, Fotos und Koordinationsaufgaben. Das Programm profitiert auch von der Erfahrung, die Agatha während ihrer langjährigen Arbeit im ISKF-Programm gesammelt hat.

Kontaktieren Sie Trend Micro

Anfragen zu Internet Safety for Small Businesses – Wenn Sie sich für eine Partnerschaft mit Trend Micro interessieren oder einer Universität oder Organisation angehören, die von Workshops im Bereich Cybersicherheit profitieren könnte, nehmen Sie bitte unter csr_education@trendmicro.com Kontakt auf.

Trend Micro Initiative für Weiterbildung

Copyright © 2020 Trend Micro Incorporated. Alle Rechte vorbehalten.