Sorgen Sie für einen störungsfreien Betrieb mit Smart Factory Security

Nahtlose, durchgängige Erkennung und Prävention

Sicherheitsaufgaben in der Smart Factory

 

Symbol für nicht gepatchte Geräte

Nicht gepatchte Geräte
Anfällige Geräte können nicht gepatcht werden, solange der Produktionsbetrieb läuft.
 

Symbol für schwache Authentifizierung

Schwache Authentifizierung
Ohne Anmeldeprozesse können Bedrohungsakteure mühelos unternehmenskritische Ressourcen manipulieren – oft aufgrund ungesicherter Industrieprotokolle.
 

Symbol für geringe Transparenz

Geringe Transparenz
Mangelnde Transparenz verhindert das effektive und rechtzeitige Patchen anfälliger Geräte.
 

Symbol für Wissenslücke

Wissenslücke
In vielen Fabriken ist das Wissen über Cybersicherheit Mangelware.
 

Symbol für die Priorisierung der Produktivität

Priorisierung der Produktivität
Die Prinzipien der Fertigungsproduktivität können Cybersicherheitspraktiken außer Kraft setzen.
 

Trend Micro Sicherheitslösungen für die Smart Factory

Die umfassende Cybersicherheitslösung für die Smart Factory nutzt IT- und OT-Sicherheit zum Schutz industrieller Endpunkte, Netzwerke, Server und Cloud-Workloads. Gleichzeitig sorgen XDR-Funktionen in einer zentralen Konsole für präzise Warnungserkennung und automatische Reaktion. In drei Schritten – Prävention, Erkennung und Persistenz – lässt sich das Cyberrisiko minimieren.

Professionelle Dienstleistungen, etwa die Reaktion auf Vorfälle, verbessern Ihre Sicherheitslage nachhaltig und stellen einen störungsfreien Betrieb sicher.

PRÄVENTION

  • Stopp der Cyberattacken, von der IT- bis zur OT-Umgebung
  • Perimeterschutz zur Verhinderung der Cyberattacken auf Schwachstellen
  • Serversicherheit zum Schutz der Server in der DMZ vor einer Malware-Infektion
  • Schutz für IoT-Geräte, etwa IoT-Gateways, die in Industrieservices verwendet werden
  • Sicherheit für USB-Speicher
  • Sicherung externer Laptops und Computer, die von Dritten in die Fabrik gebracht werden
     
Symbol für Prävention
Symbol für Erkennung

ERKENNUNG

  • Frühzeitige Identifikation interner Aktivitäten von Cyberattacken in der OT-Umgebung
  • Überwachung des Netzwerkverkehrs aus mehreren Perspektiven

PERSISTENZ

  • Schutz für industrielle Steuergeräte
  • Netzwerksegmentierung zur Verhinderung der Ausbreitung einer Infektion
  • Schutz für kritische Geräte auf Netzwerkebene
  • Verhinderung der Ausführung von Malware und unzulässigen Programmen (Sperrung)
  • Scan und Bereinigung von Malware auf Geräten, auf denen keine Sicherheitssoftware installiert werden kann
  • Visualisierung der Ressourceninformationen von Produktionsgeräten und Sicherheitsereignissen
     
Symbol für Persistenz

Warum Trend Micro?

Sie profitieren von Unterstützung in allen Phasen – Prävention, Erkennung und Reaktion – und können mit minimalen Gesamtbetriebskosten einen störungsfreien Betrieb sicherstellen. Langfristig.

IT-/OT-/IoT-integrierte Threat Intelligence

Schwachstellenforschung, die Vorhersage zukünftiger Bedrohungen und die OT-Kompetenz von TXOne Networks machen die Lösungen von Trend Micro Lösungen noch effektiver.

Vernetzte Lösungen und XDR-Funktionen ermöglichen CISO- und Security-Operations-Teams eine präzisere Warnungserkennung und automatische Reaktion. Dadurch wird die Überwachung weniger komplex, und die Betriebskosten können gesenkt werden.

Ein Anbieter, globale Unterstützung

Unterschiedliche Produkte einzusetzen ist nicht effizient. Es erhöht die Komplexität und erfordert sehr viel Zeit, die Produkte zu evaluieren, SOPs zu erstellen und ein Supportsystem einzurichten.

Wenn Sie eine einheitliche Lösung bieten, auf ein SOP weltweit setzen und schnell und reibungslos auf Vorfälle reagieren, sorgen Sie für einen stabilen Betrieb bei minimalen Gesamtbetriebskosten.

Nachhaltigkeit

Als renommiertes Unternehmen mit mehr als 30 Jahren Erfahrung verfügt Trend Micro über eine starke finanzielle Grundlage und ein robustes Cybersicherheitsangebot. Kunden in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Sektor können sich auf nachhaltigen Schutz verlassen.

Was Kunden meinen

Produkte

White Paper

Einstieg in die Sicherheit für die Smart Factory