Datenschutzhinweis für Produkte und Dienste von Trend Micro (gültig ab März 2018)

Dieser Datenschutzhinweis gilt nicht für Sie, wenn Sie Bürger oder Einwohner der Europäischen Union, des Europäischen Wirtschaftsraums oder des Vereinigten Königreichs sind.

 

Trend Micro Incorporated und seine Niederlassungen und Tochtergesellschaften (zusammen "Trend Micro" oder "wir") stellen diesen Datenschutzhinweis bereit, um zu beschreiben, welche Arten von Informationen Sie Trend Micro bereitstellen, wie wir diese Informationen verarbeiten und wie wir diese Informationen schützen, wenn Sie Produkte und Dienste von Trend Micro verwenden.

Beschreibung der Produkte und Dienste

Mit Produkten und Diensten von Trend Micro können Sie den Schutz Ihrer digitalen Daten vor Hackern, Spammern, Spyware, Malware und anderen Onlinebedrohungen verbessern. Da sich Onlinebedrohungen und Malware schnell und konstant weiterentwickeln, müssen wir unsere Produkte und Dienste so konfigurieren, dass sie uns laufend Daten und Informationen aus Ihren Geräten bereitstellen. Auf diese Weise sind wir bösartigen Aktivitäten stets einen Schritt voraus und können Ihre Geräte und Daten schützen. Zu diesen Daten und Informationen können auch personenbezogene Daten gehören.

Welche Informationen werden von Ihnen bereitgestellt?

Produktlizenzdaten

Wenn Sie unsere Produkte installieren und aktivieren, stellen Sie personenbezogene Daten bereit, beispielsweise:

  • Name
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Geräte-ID
  • Betriebssystem
  • Lizenzschlüssel

Wir verwenden diese personenbezogenen Daten, um sicherzustellen, dass Ihre Lizenz für unsere Lösungen gültig ist, und um mit Ihnen in Bezug auf Verlängerungen, technische Probleme und Informationen zu neuen Produkten Kontakt aufzunehmen.

Informationen und personenbezogene Daten für die Verwendung und Interaktion mit Produkten und Diensten von Trend Micro

Sie stellen die folgenden Arten von Informationen und personenbezogenen Daten bereit, wenn Sie unsere Produkte und Dienste einschließlich des Kundensupports verwenden und mit ihnen interagieren. Die Art der von Ihnen bereitgestellten Informationen und personenbezogenen Daten ist von den jeweiligen Produkten oder Diensten abhängig, die von Ihnen verwendet werden. Wenn Sie diese Arten von Informationen und personenbezogenen Daten bereitstellen, können Sie auf die globale Trend Micro Datenbank mit Bedrohungsinformationen zugreifen und diese teilen und nutzen. So können Sie schnell potenzielle Bedrohungen in Ihrer spezifischen Netzwerkumgebung identifizieren und sich gegen diese verteidigen (wie im Folgenden detaillierter beschrieben). Zudem ermöglichen Sie uns, Ihnen den Support bereitzustellen, den Sie anfordern.

  • Produktinformationen wie MAC-Adresse und Geräte-ID,
  • Öffentliche IP-Adresse des Internet-Gateways des Anwenders
  • Mobilgerät-/PC-Umgebung
  • Metadaten aus verdächtigen ausführbaren Dateien
  • URLs, Domänen und IP-Adressen der besuchten Internetseiten
  • Metadaten der Clients/Geräte, die vom Gateway-Produkt verwaltet werden
  • Verhaltensweisen von Anwendungen
  • Verhaltensweisen von Kunden [siehe Hedwig]
  • Informationen aus verdächtigen E-Mails, einschließlich der Adressen von Absender und Empfänger sowie Anhänge
  • Informationen zu entdeckten bösartigen Dateien
  • Informationen zu entdeckten bösartigen Netzwerkverbindungen
  • Debug-Protokolle
  • Netzwerkarchitektur/-topologie
  • Screenshots von Fehlern

Wenn Sie Trend Micro keine personenbezogenen Daten bereitstellen möchten, finden Sie in unseren Produktinformationen weitere Details dazu, wie Sie die Funktionen deaktivieren können, die Feedback sammeln und an Trend Micro senden, soweit zutreffend.

Wie verwendet Trend Micro die von Ihnen bereitgestellten Daten?

Unsere Produkte verwenden die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten, um sicherheitsbezogene Dienste und Funktionen auszuführen und Bedrohungen zu entdecken, beispielsweise:

  • Analyse von Daten, die zu/von Ihren Geräten gesendet werden, um Bedrohungen, Schwachstellen, verdächtige Aktivitäten und Angriffe zu entdecken;
  • Bewertung der Reputation eines Geräts oder einer Datei, um Ihnen Ratschläge dazu zu geben, ob der Zugriff gewährt werden sollte;
  • Analyse von E-Mails, um Sie vor Spam und anderen verdächtigen Inhalten zu schützen;
  • Schutz vor Malware;
  • Entdeckung und Verhinderung von Eindringversuchen und Schutz vor diesen;
  • Verhinderung und Vorhersage von Bedrohungen;
  • Network Defense;
  • Identifizierung von Quellen und Methoden gezielter Angriffe;
  • Bereitstellung aktueller Schutzmaßnahmen in Bezug auf bösartige Bedrohungen

Wir verwenden von Ihnen bereitgestellte Informationen möglicherweise auch für andere geschäftliche Zwecke, einschließlich

  • Interne Aufzeichnungen
  • Compliance mit Gesetzen und Anforderungen von Behörden
  • Entwicklung von Produkten und Diensten
  • Bereitstellung von Informationen zu unseren Produkten, Diensten und Werbeaktionen
  • Bereitstellung von Kundensupport, Verwaltung von Abonnements und Antworten auf Anfragen, Fragen und Kommentare
  • Alle oben genannten Arten von personenbezogenen Daten sind für den Abschluss des Vertrags mit Trend Micro und die Verwendung der Produkte und Dienste von Trend Micro notwendig. Daher sind Sie verpflichtet, diese personenbezogenen Daten bereitzustellen. Andernfalls können wir weder unseren Vertrag mit Ihnen erfüllen noch Ihnen unsere Produkte und Dienste bereitstellen.
 

Wie schützen wir Ihre Informationen?

Wir wenden administrative, organisatorische, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen an, um die von Ihnen bereitgestellten Informationen zu schützen. Dazu gehören Zugriffskontrollen, Maßnahmen zur Sicherung der Räumlichkeiten, der sicheren Vernichtung von Daten sowie Pläne für die Reaktion auf Zwischenfälle. Unsere Sicherheitskontrollen sind auf die Wahrung eines angemessenen Grads an Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit für die Daten ausgelegt.

Wo verarbeiten wir Ihre Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise in Rechenzentren in den Vereinigten Staaten und in anderen Einrichtungen weltweit, die von Trend Micro, Tochtergesellschaften von Trend Micro oder durch von Trend Micro beauftragte Datenverarbeitungsunternehmen betrieben werden, die Daten im Auftrag von Trend Micro verarbeiten. Wenn Sie eine Verbindung mit unseren Diensten herstellen, werden Ihre Informationen möglicherweise an Einrichtungen außerhalb Ihres Landes gesendet. Diese können sich in Rechtsräumen befinden, deren Datenschutzbestimmungen nicht gleichwertig mit denen Ihres eigenen Rechtsraums sind.

Aufbewahrung von Daten

Wir bewahren von Ihnen bereitgestellte Informationen so lange auf, wie Sie registrierter Abonnent oder Anwender unserer Produkte sind, oder so lange es einen anderen geschäftlichen Zweck für die Aufbewahrung gibt. Anschließend bewahren wir Ihre Daten höchstens so lange auf, wie dies gesetzlich erforderlich oder zulässig ist.

Wie teilen wir Ihre Daten mit Dritten?

Wir teilen von Ihnen bereitgestellte Daten nicht mit Dritten, abgesehen von den folgenden Fällen: Wir teilen von Ihnen bereitgestellte Daten mit Service-Providern, die uns bei der Ausführung und Verbesserung der Ihnen bereitgestellten Dienste mit Ihrer Zustimmung unterstützen, insoweit dies für die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber erforderlich ist; um Ihre, unsere und die Rechte und Interessen Dritter zu schützen; in Verbindung mit einer Veräußerung oder Neustrukturierung unseres Unternehmens, wenn und insoweit dies gesetzlich zulässig und erforderlich ist, um in Rechtsverfahren zu kooperieren und Anfragen von Strafverfolgungsbehörden oder anderen Behörden zu entsprechen. Das bedeutet, dass wir möglicherweise von Ihnen gesammelte Informationen bereitstellen, wenn diese Informationen für eine gerichtliche Vorladung oder die Untersuchung einer Strafverfolgungsbehörde oder einer anderen Behörde relevant sind, insoweit dies nach den geltenden Datenschutzgesetzen zulässig ist.

Änderungen des Datenschutzhinweises von Trend Micro

Dieser Datenschutzhinweis wurde zuletzt im Januar 2017 aktualisiert. Trend Micro aktualisiert diesen Datenschutzhinweis von Zeit zu Zeit, um Änderungen in unseren Produkten und Diensten und das Feedback von Kunden zu berücksichtigen. Wenn wir den Datenschutzhinweis ändern, wird das Datum oberhalb des Datenschutzhinweises geändert. Bei wesentlichen Änderungen dieses Datenschutzhinweises oder der Art und Weise, wie Trend Micro Ihre personenbezogenen Informationen verwendet, werden Sie von Trend Micro benachrichtigt. Dies erfolgt entweder in Form eines deutlich erkennbaren Hinweises auf diese Änderungen vor der Implementierung oder in Form einer direkten Mitteilung an Sie.

Trend Micro Kontaktinformationen und Anfragen

Wenn Sie Fragen, Anforderungen, Kommentare oder Bedenken hinsichtlich dieses Datenschutzhinweises haben, senden Sie bitte eine E-Mail an legal_notice@trendmicro.com oder einen Brief an Trend Micro Privacy Program, Trend Micro Incorporated, c/o Legal Department, 225 East John Carpenter Freeway, Suite 1500, Irving, TX 75062, USA.