Cloud Edge

Einheitliches Bedrohungsmanagement als Service für Managed Service Provider

Maximaler Schutz für Ihre Kunden

Speziell für MSPs entwickelt

Mit unserem einzigartigen Preismodell für MSPs (Pay-as-you-go) fallen keine Vorabkosten und keine befristeten Verpflichtungen an.

Trend Micro™ Cloud Edge™ lässt sich in vorhandene Tools und Prozesse integrieren, um maximale Effizienz und optimale Sicherheit zu gewährleisten.

Bis zu 6-mal bessere Leistung*

Kombiniert eine physische Anwendung mit einer branchenweit einzigartigen Cloud-Scanfunktion für maximale Leistung und Schutz.

Sie profitieren von einer hochmodernen, einheitlichen On-Premises-Anwendung für Bedrohungsmanagement und dem Komfort von Security as a Service.
 

Exzellentes Management

Sie erhalten maximalen Schutz, der nativ über die Cloud verwaltet wird, Zero-Touch-Bereitstellung, mandantenfähige Verwaltung und vollständige Kontrolle über die Sicherheit Ihrer Kunden an einem zentralen Ort.

Mithilfe der einfachen Bereitstellung und benutzerfreundliche Verwaltung können Sie die Sicherheit aufrechterhalten, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.

FUNKTIONEN Cloud Edge SB Cloud Edge 50
HARDWARESPEZIFIKATIONEN
Switch-Ports 5 5
WAN-Ports 2 2
USB-Ports 2 2
Konsole (RS 232) 1 1
SYSTEMLEISTUNG
Firewalldurchsatz 1.512,7 Mbit/s 3.447,6 Mbit/s
Firewall + Applikationskontrolle + URL-Filter + Intrusion Prevention System (IPS)-Durchsatz 145,7 Mbit/s 355,1 Mbit/s
Firewall + Applikationskontrolle + URL-Filer + IPS 137 Mbit/s 332 Mbit/s
Umfassender Durchsatz für den Schutz vor Bedrohungen 133,4 Mbit/s 326,6 Mbit/s
Empfohlene Anzahl der Benutzer: Bis zu 25 26–50
Gleichzeitige Sessions 1.000.000 1.000.000
Neue Sitzungen pro Sekunde 20.000 25.000
ABMESSUNGEN
Höhe × Breite × Länge (cm) 4,3 × 15 × 23,9 cm 4,3 × 15 × 23,9 cm
Gewicht (imperial) 1,2 kg 1,2 kg
Formfaktor Desktop Desktop
BETRIEBSUMGEBUNG
Stromversorgung erforderlich 100  240 V  1,5 A 50/60 Hz 100  240 V  1,5 A 50/60 Hz
Leistungsaufnahme 36 W 36 W
Betriebstemperatur 0–40 °C 0–40 °C
Lagertemperatur –40–70 °C –40–70 °C
Luftfeuchtigkeit 5–90 % 5–90 %
Geräuschpegel Ohne Lüfter 0 dBA Ohne Lüfter 0 dBA

Umfassende Funktionen

Cloud Edge kombiniert auf intelligente Weise umfassende Schutztechniken und -funktionen und bietet Ihren Kunden maximalen Schutz und maximale Leistung.

Firewall, Anti-Malware-Scan, Predictive Machine Learning, Intrusion Protection (IPS), E-Mail-Scan, Cloud Sandboxing, HTTPS Scan, DDOS Schutz (Distributed Denial of Service) und Web Reputation bieten zusätzlichen Schutz vor Einbrüchen in das Netzwerk und Betriebsstörungen.

URL-Filter, Applikationskontrolle, Bandbreitenkontrolle (QoS), VPN (Standort zu Standort und Fernzugriff) und dualer WAN-Support sorgen dafür, dass Ihre Kunden produktiv bleiben.

Zero-Touch-Bereitstellung, zentrale Verwaltung für Endpunkte, UTM und E-Mail, konsistente Durchsetzung mit Richtlinienvorlagen und die Möglichkeit, Firmware-Updates für alle Kunden aus der Cloud durchzuführen, ersparen kostspielige Bereitstellungs- und Wartungsaufgaben.

Funktionsweise

Cloud-Konsole
Sie verwalten Cloud Edge von jedem Browser aus

Cloud-Scanning 
Lädt ressourcenintensive Funktionen für maximale Leistung und Sicherheit in die Cloud

Cloud Edge
On-Premises Hardware-Appliance bietet Schutz für das Netzwerk

Mehr Schutz

Steigern Sie Ihren Umsatz und die Sicherheit Ihrer Kunden durch die Bündelung von Cloud Edge, Trend Micro™ Worry-Free Services und Trend Micro™ Cloud App Security.

Worry-Free Services sitzt am Endpunkt und bietet Schutz überall und jederzeit, unabhängig davon, wo sich die Benutzer befinden. Außerdem sichert es die netzwerkinterne Kommunikation (Computer zu Computer, Computer zu Server usw.).

Cloud App Security bietet fortgeschrittene Bedrohungsabwehr und Datensicherheit für Microsoft® Office 365®, Gmail™ und Cloud-Filesharing-Dienste gegenüber Phishing, Ransomware und anderer Malware.

Branchenweit anerkannt

Firewall-Sicherheitszertifizierung von ICSA Labs

„Hervorragende Sicherheitseffizienz und Leistung in Bezug auf ähnliche konkurrierende Geräte.“

*Trend Micro Cloud Edge 50 & 70 Competitive UTM Assessment Report – von Miercom, April 2018