Profile der CPITS-Absolventen

Seann Matthews

Mein Name ist Seann Matthews. Ich wurde in Dallas, Texas, geboren und bin dort aufgewachsen. Während meiner Kindheit und Jugend war ich sportlich aktiv und ein großer Fan der Sport-Franchises von Dallas. Nach der High School studierte ich Politikwissenschaften und Wirtschaft an der Texas Tech University. Nach meinem Abschluss in Lubbock arbeitete ich eine Zeit lang als Assistant-Golf-Pro im Vaquero Club in Westlake, Texas, und trat anschließend dem Marine Corps bei.

Als Marine optimierte ich meine Führungsqualitäten, meine Arbeitsethik und meine Fähigkeit, einfache, effektive Pläne zu entwickeln und zu kommunizieren. Dafür werde ich den Weckkommandos um 3:30 Uhr morgens und den 20-Kilometer-Märschen auf ewig dankbar sein. Nachdem ich in einer Elite-Kampftruppe gedient und viel von den Führungsoffizieren gelernt hatte, war ich bereit dafür, nach Hause zurückzukehren und mein Wissen zu nutzen, um die Menschen, die mir am Herzen liegen, und meine Community zu schützen. Cybersicherheit erschien mir als die beste und logischste Möglichkeit, dies zu erreichen. An dieser Stelle kam Trend Micro ins Spiel.

Ich bin sehr dankbar für die Chance, die Trend und seine Mitarbeiter mir geboten haben, indem sie Zeit und Ressourcen in das Programm und vor allem in mich investierten. Ich freue mich auf den Tag, an dem Trend Micro ebenso stolz sein wird wie ich, dass ich Teil von CPITS 2 war.

Jonathan Bulaba

Mein Name ist Jonathan Bulaba. Vor Kurzem habe ich mein Studium an der University of North Texas mit einem Bachelor of Science in Integrative Studies abgeschlossen. Jetzt suche ich eine Position in der IT- und Kundenservice-Branche. Ich bin ein organisierter, detailorientierter, kritischer Denker und nutze diese Fähigkeiten zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit. Ich will kreative und innovative Lösungen suchen, die auf teamorientiertem Denken aufbauen und Beziehungen beflügeln. Entscheidungen treffe ich mit Zuversicht und verlasse mich in jeder Situation auf feste ethische und moralische Grundsätze.

Meine Karriere in der Technik begann ich als Datenkommunikationstechniker in Teilzeit an der University of North Texas. Dort erwarb ich grundlegendes Wissen in den Bereichen Serverhardware und Systemkonfigurationen, auch in Webserver-Netzwerken. Ich bearbeitete jeden Tag zwanzig oder mehr Beschwerden rund um Netzwerkanforderungen und entwickelte Lösungen, indem ich Computerarchitekturen baute. Außerdem lieferte ich technische Services für die Studierenden und Fakultätsangehörigen zur Unterstützung der UNT System IT Services.

Im Rahmen des Praktikumsprogramms von Trend Micro im Bereich Cybersicherheit, CPITS, erwarb ich Kenntnisse zur Cloud-Umgebung und Zertifizierungen im Bereich Sicherheit. Zurzeit arbeite ich an weiteren Zertifizierungen. Ich nahm an umfassenden Schulungen für Amazon Web Services, Microsoft Azure und Trend Micro Lösungen teil. Darüber hinaus lernte ich den Vertriebszyklus kennen, während ich verschiedene Vertriebsmitarbeiter begleitete, darunter Account Manager, Pre-Sales-Systemingenieure und Post-Sales-Systemingenieure. Über CPITS sammelte ich echte praktische Erfahrungen darin, häufige Schwachstellen und Cyberbedrohungen zu entdecken und die Umgebungen davor zu schützen.

Außerdem nahm ich proaktiv Kontakt mit Kunden von Trend Micro Deep Security auf, um zu erfahren, ob sie zufrieden waren. Wenn es Probleme gab, sorgte ich für die nötige Lösung. Mein letztes Projekt war eine Präsentation vor einer Gruppe von Trend Micro Führungskräften und Partnern. Mein Team und ich adressierten die Herausforderungen eines Kunden im Zusammenhang mit Deep Security – mit dem Ziel, Sicherheitslösungen von Trend Micro an den Kunden zu verkaufen. Diese Erfahrungen brachten mir nahe, wie die Welt der Unternehmen funktioniert.

Ich bin neugierig und bereit, weiteres Wissen zu erwerben, und für jede Position offen, die zu meinen persönlichen und beruflichen Fähigkeiten passt.

Victoria Moser

Guten Tag, mein Name ist Victoria Moser. Ich habe einen Bachelor of Science in Biologie mit dem Nebenfach Chemie des Wesleyan College in West Virginia. Mein Interesse an Technologie begann sehr früh, gefördert durch meinen Großvater, der mir zeigte, wie ich mit AutoCAD Landentwicklungspläne entwerfen konnte.

Während der Zeit als klinische Laborassistentin bei Compass Health Systems nahm ich mir vor, meinem Interesse an Technologie an der Wyncode Academy zu folgen. Ich wurde für die Arbeit in einem Team mit MiamiMade ausgewählt, einer Organisation, die Start-up-Unternehmen in Südflorida unterstützt. Ich habe gut mit meinem Team zusammengearbeitet, und meine Kommunikationsfähigkeiten trugen dazu bei, dass das Projekt Realität wurde und Erfolg hatte.

Über einen Anbietervertrag schloss ich mich der Bank of America an. Ich arbeitete in der Abteilung Global Information Security und half beim Abschluss eines Audits der Stufe 1. Während meiner Zeit bei der Bank of America bearbeitete ich Anforderungen von Audits, sammelte und analysierte Daten, verfasste technische Leitfäden für Kunden und lernte, die SharePoint-Website des Teams zu erstellen und zu verwalten. Ich schrieb das Playbook für mein Team und wurde mit weiteren wichtigen Aufgaben betraut, die mir halfen, zusätzliche Erfahrungen und Fähigkeiten zu erwerben.

Der Wunsch, eine Karriere im Bereich Cybersicherheit anzugehen, führte zu meiner Bewerbung für das Certification Program in IT Security (CPITS) bei Trend Micro. Das Programm ermöglichte mir, meine technischen Fähigkeiten zu verbessern und wertvolle Soft Skills von den Mitarbeitern zu erwerben. Ich lernte die Sicherheitsprodukte von Trend Micro kennen, wie Deep Security, Advanced Threat Defense und Apex One, und sammelte zusätzliches Wissen über Linux, AWS und Azure. Einer meiner größten Erfolge bisher war die Arbeit an einem Teamprojekt, in dem ich mein Wissen in den Bereichen Compliance, Ransomware und Verhinderung zukünftiger Angriffe vertiefen konnte.

Der Mix aus harter Arbeit, Teammanagement, Präsentationsfähigkeiten und Einsatz half mir und meinem Team, erfolgreich zu sein. Ich arbeite zurzeit an einer Zertifizierung in Security+ und freue mich darauf, Teil eines großartigen Unternehmens zu werden, damit ich weiter lernen und wachsen kann.

Keith Cho

Mein Name ist Keith Cho. Ich habe einen Associate-Abschluss in Information Systems Cybersecurity des Collin College in Texas. Im Frühjahr 2020 erhielt ich die Chance, am Certification Program in Information Technology Security (CPITS) von Trend Micro teilzunehmen. Es handelte sich um ein wettbewerbsorientiertes Praktikumsprogramm über acht Wochen. Ich war einer von fünfzehn Praktikanten, denen praktisches und umsetzbares Wissen in den Bereichen Cybersicherheit und Cloud Computing vermittelt wurde.

Im Praktikum lernte ich die Grundsätze der IT-Sicherheit kennen, erwarb die Azure Fundamental Certification und die Trend Micro Deep Security 12 Certified Professional Certification. Während der ersten Hälfte des Praktikums erhielten wir Informationen zu Trend Micro Deep Security Schulungen, konfigurierten Netzwerktopologien in Linux und schauten uns die Trend Micro Produkte im Detail an. Wir lernten viele Trend Micro Mitarbeiter in führenden Positionen kennen, die über ihre Erfahrungen sprachen. Außerdem nahmen wir an Schulungen zu Cloud-Technologien teil, die von Schulungsleitern von Amazon Web Services und Microsoft Azure geleitet wurden.

Während des Praktikums lernte ich, wie ich verschiedene Methoden, Ansätze und Tools anwende, um die jeweils beste Lösung zu finden. Die virtuelle Durchführung des Praktikums stellte mich vor zahlreiche Herausforderungen. Durch die Arbeit an Projekten und Aufgaben während und außerhalb der Arbeit und die Notwendigkeit, enge Termine einzuhalten, entwickelte ich jedoch Selbstvertrauen, Disziplin und Teamfähigkeit.

Ich möchte mich nun einer neuen Aufgabe stellen und bin gut auf eine Karriere im Bereich Cybersicherheit vorbereitet. Ich bin auf die Zukunft gespannt und entschlossen, zu wachsen, zu lernen und meinen Beitrag zu meinem neuen beruflichen Schritt zu leisten. 

Waliu Hammed

Mein Name ist Waliu Hammed. Ich habe einen Abschluss als Bachelor of Science in Business Management der Fayetteville State University und studiere zurzeit Information Systems Cybersecurity am Collin College in Texas. Seit vier Jahren arbeite ich mit an der Verwaltung von Patientendaten in einer Gesundheitseinrichtung. Gleichzeitig arbeite ich in Teilzeit als Security Operations Center (SOC)-Analyst und mache bei Trend Micro ein Praktikum.

Das Praktikum eröffnete mir zahlreiche Chancen in den Bereichen Cybersicherheit und Informationstechnologie. Während des Praktikums sammelte ich praktische Erfahrungen mit Linux, Netzwerken, Amazon Web Service (AWS), Microsoft Azure, Deep Security, Apex One und Advance Threat Protection (ATD). Ich erwarb Zertifizierungen in verschiedenen Cybersicherheit-Systemen, darunter Azure, Deep Security und Apex One. 

Ich verfüge über jahrelange Erfahrung in den Bereichen Cybersicherheit-Analysen, Business Management, Compliance und Verwaltung von Patientendaten. Mein Hintergrund und meine berufliche Erfahrung spiegeln meine guten Kommunikationsfähigkeiten und meine Fähigkeit wider, mit sehr unterschiedlichen Menschen zu interagieren. Außerdem belegt dies meine Stärken in den Bereichen Organisation und Teamarbeit. Meine Lebenserfahrung, meine berufliche Erfahrung und mein Studium haben mich auf eine erfolgreiche Karriere in der Cybersicherheit vorbereitet.

Als Ihr Mitarbeiter werde ich mein aktuelles Wissen und meine Erfahrung in der Umsetzung von mir zugewiesenen Aufgaben einsetzen. Ich bin bereit, neue Fähigkeiten zu erwerben, zeige große Aufmerksamkeit für Details und übe meine Pflichten und Verantwortlichkeiten sorgfältig aus. Ich bin stolz auf meine Zuverlässigkeit, meine harte Arbeit, meine Geduld, meinen Einsatz, meine Ausdauer und meine Fähigkeit, mit anderen Menschen gut zusammenzuarbeiten.

Vielen Dank für Ihre Zeit und Ihr Interesse. Ich freue mich darauf, mit Ihnen über eine spannende Karrierechance zu sprechen.

Kristine Rufi

Mein Name ist Kristine Rufi. Vor Kurzem habe ich einen Master of Science in Cybersicherheit mit dem Schwerpunkt auf Richtlinien und Verfahren der ECPI University mit einem GPA von 4.0 erworben. Ich habe einen Bachelor of Arts der University of North Texas (UNT) in Englisch mit Nebenfach Psychologie und einen Bachelor of Science in Cloud Computing mit einem GPA von 3,96 und Summa cum Laude erworben. Während meines Studiums arbeitete ich als Aushilfslehrerin für den Eagle Mountain Saginaw ISD, anschließend begann ich mein Praktikum bei Trend Micro.

Ich habe vor Kurzem ein neunwöchiges Praktikum bei Trend Micro abgeschlossen, das mir ermöglichte, meine technischen Fähigkeiten im Bereich Cybersicherheit zu verbessern und mein Wissen über Linux, Netzwerke, AWS und Azure zu vertiefen. Ich lernte die Trend Micro Produkten Deep Security, Advanced Threat Protection und Apex One kennen und erwarb eine Zertifizierung für Deep Security.

Während meiner Zeit bei Trend Micro konnte ich auch meine Soft Skills in den Bereichen Zeitmanagement, Organisation und Zusammenarbeit verbessern. Im Teamprojekt wendete ich meine Kenntnisse in Compliance und Cloud-Migration an. Die Arbeit im Team bot mir Gelegenheit, meine guten Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeiten zu zeigen. Darüber hinaus lieferte ich guten Kundenservice für Kunden von Trend Micro. Meine harte Arbeit, Teammanagement und mein Einsatz förderten meinen eigenen Erfolg und den des Teams.

Meine Stärken sind unter anderen ein gutes Auge für Details, Loyalität und gute Teamfähigkeit. Ich bin außerdem ehrgeizig, geduldig und eine gute Zuhörerin. Zu meinen Zielen gehören der Erwerb von Zertifizierungen für Azure und Security+.

Ich freue mich darauf, die nächste Phase meiner beruflichen Karriere zu beginnen, meine neu erworbenen technischen Fähigkeiten zu nutzen, die starken Soft Skills anzuwenden und in einer Einstiegsposition im Bereich Cybersicherheit persönlich zu wachsen.

Syeda Hassan

Mein Name ist Syeda Hassan und ich bin Praktikantin in den Bereichen Cloud-Technologie und Cybersicherheit bei Trend Micro.

Während des neunwöchigen Programms habe ich Wissen zu verschiedenen Technologien gesammelt, darunter Amazon Web Services, Microsoft Azure und Trend Micro Sicherheitslösungen wie Deep Security und Apex One. Diese Trainings halfen mir auch, Zertifizierungen in all diesen Technologien zu erwerben.

Ich habe einen Bachelor-Abschluss in Informationstechnologie und arbeite zurzeit an meinem zweiten Bachelor-Abschluss in Cybersicherheit. Außerdem besitze ich einen Associate-Abschluss im Bereich Netzwerk und Systemadministration, der mich dazu inspirierte, mehr über Cisco-Netzwerke und Linux-Funktionen zu lernen. Zurzeit erwerbe ich Wissen zu weiteren Themen wie Python- und Bash-Skripts und Automatisierungstools, da ich hoffe, bald eine Position als DevOps-Entwicklerin übernehmen zu können. Im Moment möchte ich jedoch so viel über die Branche lernen wie möglich. Trend Micro hat mir hier viele Türen geöffnet.

Ich stehe gerade erst am Anfang des Wegs und setze mich jeden Tag leidenschaftlich dafür ein, meine Ziele zu erreichen.

Daniel Pena

Mein Name ist Daniel Pena. Auch wenn mein Weg zur IT kein gerader Weg war, konnte ich unterwegs sehr wertvolle Erfahrungen sammeln. Ich habe zunächst bei Discount Tire gearbeitet. Als das Lager geschlossen wurde, kam ich mir sehr verloren vor. Der Bau meines eigenen Gaming-PCs motivierte mich dazu, meine Technologiekenntnisse zu erweitern, und ich beschloss, eine CompTIA A+ Zertifizierung zu erwerben. Während dieser Zeit entdeckte ich Generation USA. Das Programm war auf Entwicklungen für die AWS Cloud spezialisiert und machte mich mit Linux, Python, SQL, Netzwerke und den zentralen Services von AWS vertraut. Ich wollte eine Position im Bereich Cloud finden und brachte mir selbst Kenntnisse bei, um mich für eine Position im IT-Helpdesk zu qualifizieren.

Mein Partnerschaftsmanager bei Generation USA empfahl mich bei Trend Micro, und ich wurde als Praktikant angenommen. Es war nicht das, was ich erwartet hatte. Ich lernte im CPITS-Programm mehr über mich selbst als irgendwo anders. Trend Micro lud viele Referenten ein, die ihre Geschichte erzählten. Was sie sagten, brachte mich dazu, mein Leben aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Über diese neuen Perspektiven hinaus half mir das erworbene technische Wissen, meine Karriere besser zu planen. Ich möchte zwar möglichst den DevOps-Weg gehen, bin jedoch für alles offen.

IT ist wie ein Buffet – es gibt so viele Optionen, aus denen wir wählen können. Ich bin ein hungriger und ausdauernder Schüler und bereit, meine Karriere zu starten.

Abdelali Eljaouhari

Mein Name ist Abdelali Eljaouhari. Ich habe 2019 einen Abschluss als Bachelor of Science in Information Systems der University of Texas in Arlington erworben. Meine Begabung für Technologie zeigte sich schon früh. Ich stamme aus einem amerikanischen Haushalt der ersten Generation und wurde häufig mit den technischeren Aufgaben im Haus beauftragt. Der starke Wunsch nach einer Karriere im Bereich Technologie motivierte mich, nach besseren Möglichkeiten zu suchen, mich auf die Welt der Technologie vorzubereiten. Dies entwickelte sich zu einem Karriereweg, der mich zum CPITS2-Programm von Trend Micro führte.

Vor dem Programm arbeitete ich in den Bereichen Supply Chain, Gesundheitswesen und gemeinnützige Organisationen. Direkt bevor ich das Praktikum begann, arbeitete ich als Datenassistent für das George W. Bush Presidential Center. Dabei hatte ich mit dem internen CRM-System zu tun, das von Blackbaud gehostet wurde. Ich war für die Bearbeitung und Analyse von Daten aus Abfragen verantwortlich, um Anfragen von internen und externen Kunden zu beantworten. Über mein Netzwerk erfuhr ich vom CPITS-Programm von Trend Micro. Ich bewarb mich und wurde kurze Zeit später angenommen.

Während des Praktikums konnte ich mit Linux-, Netzwerk- und Cybersicherheits-Tools experimentieren. Darüber hinaus konnte ich Microsoft- und AWS-Zertifizierungen wie Azure-900 und AWS-SAA sowie Zertifizierungen für die Trend Micro Lösungen Apex One und Deep Security erwerben. Dieses Programm hat mir wirklich die Augen für die Welt der Technologie geöffnet, und ich hoffe auf eine Karriere im Netzwerkbereich als Netzwerk-, System- oder Supportingenieur.

Ich lerne kontinuierlich und will zu einem größeren Ziel beitragen. Ich möchte in einem Unternehmen arbeiten, dessen Mission mit der von Trend Micro vergleichbar ist.