Worry-Free
Services Advanced

Cloud-basierter Schutz der Extraklasse für Geräte und E-Mails in Unternehmen
 

Trend Micro Worry-Free Business Security Services Advanced

71.52 Preis

71.52

0% Rabatt

Anzahl Lizenz:
25
Abonnementlaufzeit:
Jetzt kaufen

Umfassende Funktionen für den Schutz vor Bedrohungen

Einfach

Cloud-basierte Sicherheit, die speziell für den Schutz Ihrer Geräte und Ihrer E-Mails designt ist. Stoppen Sie E-Mail-Bedrohungen in der Cloud, bevor sie Ihr Netzwerk erreichen, und schützen Sie Ihre Geräte vor Spear Phishing und komplexen, gezielten Angriffen.

Eine zentrale, intuitive Webkonsole macht das Management dieser leistungsstarken Funktionen ganz einfach.

Vollständig

Erhalten Sie Funktionen zur Erkennung, Reaktion und Untersuchung in einem einzigen Agenten. Wenn Sie sich auf einen Anbieter beschränken, ist der Schutz von Mitarbeitern, Computern und mobilen Geräten vor Cyberbedrohungen einfach und kostengünstig.

Zuverlässiges Machine Learning, kombiniert mit anderen modernen Erkennungstechniken, bietet Ihnen umfassenden Schutz vor Ransomware und komplexen Angriffen.

Bewährt

Mehr als 500.000 Unternehmen weltweit verlassen sich auf Trend Micro, wenn es um die Sicherheit ihres Geschäfts geht.

Dank eines Netzwerks mit topaktuellen Bedrohungsinformationen schützt Trend Micro mehr als 250 Millionen Endpunkte und wehrt Bedrohungen ab, während Sie sich auf Ihr Geschäft konzentrieren.

Fortschrittlicher Schutz

Ein Mix aus generationsübergreifenden Techniken zur Abwehr von Bedrohungen bietet Ihnen umfassenden Schutz vor komplexen Bedrohungen. Nutzen Sie die folgenden Vorteile:

Fortschrittlicher Schutz

Zuverlässiges Machine Learning, das Dateien auf einzigartige Weise analysiert – nicht nur vor, sondern auch während der Ausführung

Zuverlässigere Erkennung komplexer Arten von Malware, z. B. dateiloser Bedrohungen, Crypto-Mining und Ransomware

Weniger False Positives durch Noise-Cancellation-Techniken wie Census sowie Whitelist-Abgleiche auf jeder Ebene

Verhaltensanalysen zur Abwehr von Skript-, Injektions-, Ransomware-, Speicher- und Browser-Angriffen

Vollständiger Schutz für E-Mail und Zusammenarbeit

Nutzen Sie die Effizienz von Cloud-Services und sorgen Sie gleichzeitig für Sicherheit. Nutzen Sie die Vorteile einer erweiterten Bedrohungsabwehr und Datensicherheit für Microsoft® Office 365® E-Mails, Microsoft® Teams®, OneDrive und SharePoint, für Gmail® und für Collaboration-Tools wie Google Drive, Dropbox und Box.

Die bewährten Funktionen für den Schutz von E-Mails und Office 365 erkennen Ransomware, Business Email Compromise (BEC), CEO-Identitätsbetrug und weitere schädliche Angriffe.

Die Lösung nutzt musterlose Technologien wie Machine Learning vor der Ausführung, die Erkennung von Dokument-Exploits und Verhaltensanalysen, um unbekannte Malware zu entdecken.

Jeden Monat werden mehr als 750.000 Bedrohungen mit hohen Risiken blockiert, die Microsoft Office 365 nicht erkannt hat.

Cross-Layer Detection and Response

Das Trend Micro™ Worry-Free™ XDR Paket bietet Erkennungs- und Reaktionsfunktionen für E-Mails und Endpunkte. So können Sie gezielte Angriffe schneller erkennen und effektiver darauf reagieren.

Diagramm „Cross-Layer Detection and Response“

Kleine und mittelständige Unternehmen

Die Lösung wurde für kleine und mittelständige Unternehmen entwickelt, denen nur begrenzt Ressourcen, Kenntnisse und Zeit zur Verfügung stehen. IT-Administratoren können Probleme dank automatisierter Bereinigung und Ursachenanalyse schnell lösen.

Über den Endpunkt hinaus

Die Lösung korreliert automatisch Daten aus Sensoren und erfasst dabei Erkennungsinformationen und Aktivitäten aus Endpunkten und E-Mails. Eine scheinbar unschädliche Aktivität wird zu einer Warnung mit hoher Priorität. Sie können die Auswirkungen schneller eindämmen.

Vollständige Transparenz

Eine zentrale Konsole liefert die native Schnittstelle zu Endpunkten und E-Mails. Cloud-Sandboxes erlauben Ihnen erweiterte Bedrohungserkennung.

Schützen Sie Ihre sensiblen Daten

Integrierte Funktionen für das Management der DLP-Verschlüsselung und die Gerätesteuerung decken ein umfassendes Spektrum an Geräten, Anwendungen und Dateitypen ab, um Folgendes sicherzustellen:

  • Maximale Transparenz und Kontrolle
  • Vertraulichkeit der Daten und Compliance mit DSGVO, HIPPA und mit anderen Vorschriften
  • Detaillierte Richtlinien für Gerätesteuerung und Datenmanagement
  • Management und Transparenz für Microsoft BitLocker

Schadsoftware mithilfe der Applikationskontrolle stoppen

Anwendungsüberwachung, Whitelists und Sperrungen verhindern das Eindringen von Malware und Infektionen in Ihre Organisation durch:

  • Blockieren von Angriffen nicht autorisierter oder unbekannter Anwendungen, beispielsweise Ransomware
  • Durchsetzen einfacher Regeln, die leicht verwaltet werden können
  • Beschränken der Ausführung auf Anwendungen, die Sie autorisiert haben 

Funktionsweise

Was Worry-Free für Sie leisten kann

100 % SaaS
Komplette SaaS-Lösung, bei der Sie nie wieder Server installieren oder verwalten müssen

Endpoint Security
Sichert Windows-, Mac-, iOS- und Android-Geräte durch eine Kombination aus zuverlässigem Machine Learning und verschiedenen Techniken zum Schutz vor Bedrohungen, um umfassend vor Ransomware und komplexen Angriffen zu schützen.

Cross-Layer Detection and Response (XDR)
Erkennung, Reaktion und Untersuchung in einem einzigen Agenten für E-Mails und Endpunkte.
Automatisierte Ursachenanalysen einschließlich Empfehlungen für schrittweise durchzuführende Aktionen ermöglichen eine schnelle Lösung.
Cloud-Sandboxes erlauben erweiterte Bedrohungserkennung.

Bewährte Leistung

Gartner Magic Quadrant for Endpoint Protection Platforms: Trend Micro ist seit 2002 einer der führenden Anbieter.

"Trend Micro bietet weiterhin die umfassendste Endpunkt-Sicherheitslösung."
The Forrester Wave™: Endpoint Security Suites, 3. Quartal 2019

In externen Tests erhielt Trend Micro Top-Bewertungen in den Bereichen Leistung, Schutz und Anwenderfreundlichkeit.

„Empfohlen“ im NSS Labs Advanced Endpoint Protection Report 2019

"Trend Micro hat hervorragende Arbeit geleistet, um Malware-Infektionen Einhalt zu gebieten. Dank HES und Worry-Free Advanced müssen wir nicht länger vier oder fünf Computer pro Woche bereinigen."

Mike Cooper, Netzwerktechniker bei Micro Consultants