Nachgewiesene Sicherheit für Ihr
virtuelles VMware-Rechenzentrum    

Sicherheitslösungen für virtualisierte Umgebungen mit einer speziell für VMware entwickelten Architektur

Trend Micro verfügt seit 2008 über eine strategische Partnerschaft mit VMware, um moderne Rechenzentren zu transformieren und zu schützen. Heute bieten wir verschiedene leistungsstarke und flexible Sicherheitsfunktionen an, die für den Schutz von VMware-Bereitstellungen in Rechenzentren, privaten und öffentlichen Clouds und hybriden Bereitstellungen optimiert wurden. 

Wir arbeiten mit VMware zusammen, um softwaredefinierte Rechenzentren und Hybrid Cloud-Umgebungen zu schützen und Sicherheitsfunktionen als Teil der allgemeinen Abläufe zu verwalten. 

Trend Micro erhält den VMware Global Partner
Innovation Award 2016

Wir freuen uns, unseren ersten Global VMware Partner Innovation Award in der Kategorie „Technical ISV“ bekannt geben zu können, der anlässlich des VMware Partner Leadership Summit 2017 in Ranchos Palos Verdes, Kalifornien, verliehen wurde. Dieser bedeutende Erfolg ergänzt die Auszeichnung mit dem „Japan Partner Award“, die Trend Micro im sechsten Jahr in Folge erhielt.

Die VMware-Auszeichnungen im Jahr 2016 zeigen, wie stark unsere jahrzehntelange Partnerschaft mit VMware ist. Darüber hinaus unterstreichen sie unser Engagement für die Entwicklung marktführender Sicherheitstechnologien und für den Erfolg unserer Kunden.

Softwaredefiniertes Rechenzentrum

  • Schutz für vSphere-Bereitstellungen: Die Integration mit vSphere erfolgt auf Hypervisor-Ebene und hebt damit den Schutz virtualisierter Umgebungen bei gleichzeitig vereinfachter Bereitstellung und höherer Leistung auf eine neue Ebene. Aufgrund der Effizienz und der Automatisierung, die dieser Ansatz bietet, können Kunden virtualisierte Systeme leicht durch mehrere Sicherheitsmaßnahmen schützen.
  • Schutz virtualisierter Netzwerke durch NSX: Unsere Unterstützung für NSX umfasst die Prüfung von Gästen und Netzwerken. Sie ermöglicht gemeinsamen Kunden, die Effizienzvorteile einer Hypervisor-basierten Sicherheitslösung zu nutzen und gleichzeitig die Bereitstellung und Automatisierung mit NSX zu optimieren, einschließlich Anwendungsszenarien mit Mikrosegmentierung.
  • Schutz von Horizon VDI-Bereitstellungen: Die Integration mit Horizon VDI hilft dabei, Sicherheitsanfälligkeiten zu reduzieren, vor Angriffen zwischen VMs zu schützen und die Verbreitung von Malware, beispielsweise Ransomware, abzuwenden. Unser bewährtes Integrationskonzept vermeidet Ressourcenkonflikte auf VMs und beseitigt blinde Stellen, die entstehen, wenn virtuelle Desktops bereitgestellt, zurückgesetzt, angehalten und neu gestartet werden.

Hybrid Cloud-Umgebungen

Wir stellen konsistente Sicherheitslösungen für die gesamte Hybrid Cloud bereit und unterstützen Unternehmen bei der Nutzung öffentlicher Clouds wie Amazon Web Services (AWS), Microsoft® Azure™ und IBM SoftLayer. Unsere enge Integration mit VMware-Technologien ermöglicht in Verbindung mit der Optimierung der Cloud-Sicherheit Unternehmen die sichere Erweiterung ihrer VMware-Rechenzentren auf die öffentliche Cloud.

Verwaltung von Sicherheitsfunktionen als Teil der allgemeinen Abläufe

  • Automatisierung der VM-Entdeckung und der Bereitstellung von Sicherheitslösungen auf vSphere: Durch die enge Integration mit vCenter ermöglicht unser Konzept IT-Teams die Abfrage und Überwachung des Sicherheitsstatus verwalteter virtueller Computer. Durch die vollständige Transparenz können Unternehmen leicht Sicherheitsrichtlinien erstellen und verwalten, Alarme erhalten und präventive Maßnahmen zum Schutz des Rechenzentrums ergreifen.
  • Integration von Sicherheits- und Betriebsabläufen mit vRealize Operations: Durch die einzigartige Integration mit VMware vRealize Operations kann das Betriebsteam den Sicherheitsstatus im Zusammenhang mit der allgemeinen Integrität des virtuellen Rechenzentrums anzeigen. Auf diese Weise können system- und sicherheitsbezogene Aktivitäten aufeinander abgestimmt werden, um Probleme im virtuellen Rechenzentrum schnell zu lösen.

Größere Vorteile durch die Bildung einer Partnerschaft

Über die enge technische Integration hinaus arbeiten Trend Micro und VMware auch zusammen, um Unternehmen ein einfaches Testen der gemeinsamen Lösungen zu ermöglichen. Darüber hinaus sind Paketlösungen verfügbar, die VMware- und Trend Micro-Produkte mit Produkten strategischer Partner (VCE, Cisco, IBM, Dell, HPE und mehr) kombinieren, um die Vorteile zu maximieren. Diese gemeinsamen Pakete vereinfachen den Kauf und die Bereitstellung kombinierter Lösungen einschließlich Supportservices, um einen hohen Komfort zu gewährleisten.