PortalProtect Suite for Microsoft SharePoint

Spezielle Schutzebene für die vertrauensvolle Zusammenarbeit

Übersicht

Viele Unternehmen verwenden Microsoft SharePoint, um sich mit Mitarbeitern, Partnern und Kunden zur Zusammenarbeit in Echtzeit zu verbinden. Unternehmen nutzen auch mehr SharePoint-Funktionen als je zuvor – jenseits einfacher Inhaltsspeicher werden Team-Websites aufgebaut, Intranet- und Extranet-Portale erstellt, Wikis und Blogs genutzt und Social Communities gegründet.

Diese dynamischen Zusammenarbeitsumgebungen steigern zwar die Produktivität, vervielfachen aber leider auch die Sicherheitsrisiken, insbesondere dann, wenn externe Parteien Zugang erhalten.

Trend Micro PortalProtect schützt Ihre Zusammenarbeitssysteme mit einer dedizierten Schutzebene zur Bekämpfung von Malware, bösartigen Links und anderen Bedrohungen, von denen die meisten SharePoint-Administratoren gar nichts wissen. Die Web-Reputation-Technologie schützt Ihre Webportale vor Links zu bösartigen Websites, während die leistungsstarken Content-Filter sowohl die datei- als auch die webbasierten Komponenten von SharePoint überprüfen. PortalProtect geht weit über herkömmlichen Malwareschutz hinaus. Die Lösung bietet skalierbaren, leistungsstarken Schutz vor Internetbedrohungen und Datenverlust.

  Download Datasheet

Download
Datenblatt

SOFTWARE

Schutzbereiche

  • SharePoint Server

Bedrohungsschutz

  • Antivirus
  • Anti-Spyware
  • Schutz vor Bedrohungen aus dem Internet
  • Data Loss Prevention
  • Inhaltsfilterung

Hauptfunktionen

Antivirus und Anti-Spyware

  • Verhindert das Eindringen infizierter Dateien in SharePoint
  • Schützt Daten vor Beschädigung und Diebstahl 
  • Stoppt gefährliche Dateien durch True-File-Type-Erkennung
  • Verhindert die Ausbreitung von Bedrohungen unter Benutzern
     

Integrated Data Loss Prevention

  • Integriert Data Loss Prevention(DLP)-Technologien mit voreingestellten Richtlinien, um Datenverluste
    und Compliance-Verstöße zu verhindern
  • Durchsucht SharePoint-Datenbanken, um sensible Daten zu erkennen oder Bedrohungen in Echtzeit zu blockieren
  • Ermöglicht die Erstellung detaillierter Richtlinien auf der Grundlage von Microsoft Active Directory®- oder SharePoint-Benutzern,
    -Gruppen und -Sites
  • Kennzeichnet Graymail-Nachrichten wie z. B. Massen-Marketing-Newsletter für die optionale Sortierung 
     

Erweiterte Inhaltsfilterung

  • Verhindert die Veröffentlichung unangemessener Inhalte in Foren, Blogs und auf Social-Websites
  • Enthält vorab erstellte und anpassbare Wörterbücher mit Obszönitäten und verschiedenen Arten von belästigenden Äußerungen
     

Web-Reputationstechnologie

  • Sperrt Links zu bösartigen und infizierten Websites
  • Bietet sofortigen Schutz durch minutengenaue Bedrohungsinformationen
     

Für Cloud und Virtualisierung geeignet

  • Senkt die Kosten durch die Bereitstellung auf Microsoft Azure oder Amazon Web Services
  • Unterstützt die Microsoft Azure Agent-Erweiterung, PowerShell-Skript, um die Bereitstellung
    von Sicherheitslösungen für SharePoint-Workloads in der Cloud zu optimieren
     

Geringer Verwaltungsaufwand

  • Senkt die Kosten durch die Bereitstellung auf Microsoft Azure oder Amazon Web Services
  • Starke Gruppenkonfiguration und Verwaltung durch zentralisierte Protokollierung und Berichterstellung
  • Zentrale Quarantäne-Verwaltung für alle Server
  • Rollenbasierte Zugriffssteuerung durch Single Sign-On
  • Integration mit strategischen Microsoft-Tools, darunter Digital Dashboard, Webparts und DRM
     

Skalierbarkeit für Großunternehmen

  • Wird von den größten Konzernen der Welt mit Hunderttausenden von Nutzern verwendet
  • Optimiert mit agentenloser Datenbank-Inspektion
  • Um 206 % geringere Latenz als Microsoft Forefront
  • Smart Protection Server-Technologie verwendet 10 x weniger Speicher auf dem SharePoint-Webserver
  • Unterstützt SharePoint Shredded Storage und Remote BLOB Storage sowohl für Echtzeit-
    als auch für zeitlich geplante Scans

Entscheidende Vorteile

  • Bietet speziellen Schutz für SharePoint-Benutzer und -Daten
  • Stoppt eine Vielzahl schädlicher
    Dateien und URLs
  • Filtert unangemessene Inhalte und Compliance-Daten in Dateien und Webparts heraus
  • Halbiert die Verwaltungszeit
  • Skalierbar für jede Bereitstellungsgröße
Trend Micro-Sicherheitslösungen für E-Mails und Zusammenarbeit
  • Trend Micro™ InterScan™ Messaging Security Virtual Appliance – E-Mail-Gateway-Sicherheit, bereitgestellt als virtuelle Appliance oder Software
  • Trend Micro InterScan Messaging Security Suite – E-Mail-Gateway-Sicherheit, bereitgestellt als Software auf Linux- oder Windows-Servern
  • Trend Micro™ ScanMail™ Suite – E-Mail-Server-Sicherheit, bereitgestellt auf Microsoft Exchange oder IBM Domino
  • Trend Micro Hosted Email Security – E-Mail-Gateway-Sicherheit, bereitgestellt als Service
  • Trend Micro IM Security for Microsoft Lync – Instant Messaging-Sicherheit, bereitgestellt auf Lync Servern
  • Trend Micro PortalProtect for Microsoft SharePoint – Sicherheit bei der Zusammenarbeit, bereitgestellt auf SharePoint-Servern
  • Cloud App Security for Office 365™ – Bedrohungs- und Datenschutz für Microsoft Office 365 E-Mail, SharePoint Online und OneDrive für Unternehmen
Systemvoraussetzungen

PortalProtect unterstützt SharePoint-Bereitstellungen in virtuellen Umgebungen wie VMware ESX und Microsoft Hyper-V sowie Cloud-Umgebungen wie z. B. Amazon Web Services oder Windows Azure.

SharePoint-Version Betriebssystem
  • SharePoint Server 2013 – Enterprise Edition
  • SharePoint Server 2013 –Standard Edition
  • SharePoint Foundation 2013
  • Microsoft Windows Server® 2012
  • Microsoft Windows Server 2008
  • Microsoft Windows® SharePoint Services (WSS) 3.0 x32/x64
  • Windows SharePoint Services (WSS) 4 x64
  • Microsoft Office SharePoint Server (MOSS) 2007 x32/x64
  • Microsoft SharePoint Server 2010 x64
  • Microsoft Windows Server 2008
  • Microsoft Windows Server 2003