Deep Security Smart Check

Schützen Sie Ihre Container-Images durch kontinuierlich ausgeführte, automatisierte Sicherheitsfunktionen
innerhalb Ihrer CI-/CD-Pipeline

Key Features

Für DevOps optimierte fortlaufende Scans von Container Images

Führen Sie Anwendungen dank integrierter Sicherheit in DevOps-Tools und Umgebungen überall sicher aus.

  • Scannt Container Images in häufig verwendeten Private und Cloud Registrys wie Docker Trusted Registry, Amazon Elastic Container Registry, Azure Container Registry und Google Container Registry
  • Weist auf dem Dashboard, in Protokollen und mit Benachrichtigungen auf Malware und Sicherheitslücken hin
  • Dauerhafter Schutz durch Updates aus Trend Micro’s Smart Protection Network
Windows® Mac® AndroidTM iOS new Power Up

Weniger manueller Aufwand durch automatisierten Scan von Container Images

Sparen Sie mithilfe von automatisierter Sicherheit auf Basis von APIs Zeit für Entwicklung und Betrieb, indem Sie die Entwicklungszyklen verkürzen.

  • Komplett automatisierte Scans mithilfe von Webhooks und eine umfassende API-Suite einschließlich Dokumentation
  • API-Aufruf durch das CI/CD-System, sobald ein Container Image in eine Docker-Registry geschoben wird
  • Workflow mit Feedback zur Fehlerbehebung für Entwickler
Windows® Mac® AndroidTM iOS new Power Up

Smarter Schutz in der CI/CD-Pipeline

Vermeiden Sie Verzögerungen bei Entwicklungszeitplänen und entsprechenden Workflows durch umfangreiches Bedrohungswissen zur Maximierung der Bedrohungserkennung in der CI/CD-Pipeline

  • Moderne Analyseverfahren wie Trend Micro XGen™ Security Machine Learning erfassen zero day-Bedrohungen in Echtzeit
  • Integrierte Bedrohungsinformationen auf Basis von drei Billionen Bedrohungsanfragen pro Jahr bei Millionen von Sensoren
  • Identifizierung von fast sieben Milliarden einzelnen Bedrohungen pro Jahr zum Schutz vor aktuellen und künftigen Bedrohungen mit Trend Micro’s Smart Protection Network
Windows® Mac® AndroidTM iOS new Power Up

Schutz und Compliance

Ermöglichen Sie die Entwicklung sicherer Anwendungen und die Erfüllung von Compliance-Anforderungen, ohne die Produktivität in der CI/CD-Pipeline zu beeinträchtigen.

  • Test auf Sicherheitslücken und Malwareerkennung  
  • Vereinfachte Audit-Berichte mit Verlaufsprotokoll zur Erfüllung von Compliance-Anforderungen und gesetzlichen Verpflichtungen
  • Erkennung von Sicherheitslücken und Bedrohungen vor und während der Ausführung von Containern durch fortlaufende Scans 
Windows® Mac® AndroidTM iOS new Power Up

Kubernetes 1.8.7 oder höher

Helm/Tiller 2.8.1 oder höher

Docker 17.06 oder höher

Erkennt Schwachstellen vor der Ausführung

Erkennen Sie Schwachstellen und Malware mit Scans von Docker-Images vor der Ausführung.

  • Weniger falsche Positivmeldungen durch Korrelation von Patch-Ebenen mit anfälligen Paketen im selben Image
  • Bekämpft Schwachstellen, bevor sie während der Laufzeit ausgenutzt werden können
  • Die Ergebnisse umfassen Informationen zu vorhandenen Fehlerbehebungen

Sichere Bereitstellung von Containern mit Image Assertion

Empfangen Sie Benachrichtigungen zu Scan-Ergebnissen und übertragen Sie Images automatisch an die Produktion.

  • Automatische Bereitstellung von Images für die Produktion bei Erfüllung der Sicherheitsanforderungen
  • Integration in Signierungsservices für risikobasierte Zulassungskontrolle
  • Erstellung von Richtlinien basierend auf Malware- und Schwachstellenprofilen

Flexible Lösung, die sich in jede Pipeline integrieren lässt

Eine effektive Sicherheit für Container fängt mit einer einfachen Verwaltung für den Schutz von Images an.

  • Konfiguration von autorisierten Anwendern und Gruppen für rollenbasierten Zugriff
  • Hinzufügen und Aktualisieren von Registrys zur Maximierung der gewünschten Scans
  • Erstellen von verschiedenen Szenarien für gleichzeitige Scans

Erste Schritte mit Deep Security Smart Check

Sicher entwickeln

Smart Check ist Teil unserer Hybrid Cloud Lösung, powered by Trend Micro XGen™. Diese leistungsstarke Sicherheitsfunktion stellt Technologien zur Abwehr von Bedrohungen für physische, virtuelle und Cloud-Workloads bereit. Darüber hinaus ermöglicht sie Scans von Container-Images vor der Ausführung zum Schutz von Containern und ihrem Host.