Zero-Trust-Risikobewertungen

Risiken entdecken und priorisieren, um bessere Entscheidungen zu treffen

IT-Partner aufgepasst: Mehr sehen. Schneller reagieren.

Detection und Response für jedes Geshäftsmodell

Leistungsstarke Risikobewertungen für das moderne SOC

Trend Micro™ Risk Insights misst und beurteilt Risiken von Schwachstellen, Sicherheitskontrollen und fehlerhaften Konfigurationen, Asset-Kritikalität, XDR-Erkennungen, Account-Kompromittierungen, Anomalien und Cloud-Aktivitätsdaten.

  • Vollständige Abdeckung: Risiko-, Angriffs- und Bedrohungsindex und Trends bei Fehlkonfigurationen der Sicherheit verfolgen den Angriffsdruck, die Auswirkungen von Bedrohungen und Exploits sowie Live-Fehlkonfigurationen innerhalb der Umgebung.
  • Benutzerdefiniertes Erlebnis: Rollenbasierte Dashboards vereinfachen die einzigartigen Sicherheitsfunktionen und Verantwortlichkeiten von CISO, CIO, SecOps und des IT-Betriebs.
  • Herausragende Sicherheit: Wirkungsvolles Reporting optimiert das Cyberrisikomanagement und ordnet Sicherheitsinvestments strategischen Geschäftszielen zu.

Werden Sie widerstandsfähiger gegenüber Bedrohungen

Erfüllen Sie die Ziele der Lösungskonsolidierung, die Compliance-Anforderungen und die Bedingungen der Cyber-Versicherung durch kontinuierliche Überwachung der Angriffsfläche und eine Bestandsaufnahme des Daten-, Warn- und Anlagenstatus. Trend Micro Vision One™ kombiniert Angriffsoberflächen-Risikomanagement, XDR und eine Zero-Trust-Architektur, um übergeordnete Unternehmensziele zu unterstützen.

Sicherheitsroutinen können mithilfe des Angriffsflächen-Risikomanagements besseren Schutz vor Sicherheitslücken bieten, sicherheitsbezogene Kosten senken und für Kontinuität der Geschäftsprozesse sorgen.

Entdecken, verstehen und reagieren Sie schnell auf neue Risiken, die durch unternehmerische Initiativen eingeführt werden.

Schnelle Erkennung der Angriffsfläche und völlig neue Transparenz

Erkennen Sie unbekannte Risiken im Internet. Trend Micro™ Attack Surface Discovery bietet mehr als nur die Erkennung von Geräten. Es identifiziert Anwender, Internet-Domains, IP-Adressen, Cloud-Anwendungen, Cloud-Speicher, Container und Workloads im Internet und in den internen Unternehmensnetzwerken.

Gewinnen Sie volle Transparenz und liefern Sie dem Sicherheitsteam einen exakten, stets aktuellen Bestand. Die Funktion Attack Surface Discovery bildet bekannte, unbekannte, interne und internetbasierte (externe) Assets ab – geografisch und relational. 

Fortlaufende Risikobeurteilung und Priorisierung

Treffen Sie fundierte Entscheidungen und priorisieren Sie Ihre reaktiven Maßnahmen. Intuitive Risikobeurteilung, Analysen und Priorisierung ermöglichen Dashboard-Aktualisierungen für alle digitalen Assets in Echtzeit. Dazu gehören individuelle Risiko-Scores für Assets, Betriebssysteme, IP-Adressen, letzte Anwender, Datenquelle, Anzahl der hochgradig ausnutzbaren allgemeinen Schwachstellen (CVEs) und Erkennungsdaten. 

Proaktive, automatisierte Risikobehebung

Der Sicherheitsbetrieb kann fundierte Entscheidungen treffen, um Risiken über eine einzelne, integrierte Plattform für das Angriffsflächen-Risikomanagement und XDR in der gesamten Infrastruktur zu verringern und einzudämmen. 

Adressieren Sie schnell ungepatchte Schwachstellen und implementieren Sie reaktive Maßnahmen durch eine einzige Aktion auf mehreren Sicherheitsebenen. Automatisieren Sie die Remote-Zugangskontrolle für privaten und Netzwerkzugriff mit Trend Micro™ Zero Trust Secure Access.

Eine Plattform speziell für den Sicherheitsbetrieb

Trend Micro Vision One verfolgt einen integrierten Ansatz für das Angriffsflächen-Risikomanagement und die Erkennung und Reaktion auf Bedrohungen.

Branchenführendes XDR

Gewinnen Sie eine breitere Perspektive und besseren Kontext, um Bedrohungen schneller zu erkennen, zu untersuchen und automatisch darauf zu reagieren. Die XDR-Funktionen von Trend Micro Vision One nutzen native Cybersicherheitssensoren und Dateninputs von Dritten über eine einzige Konsole.

Managed Detection, Response und Support – rund um die Uhr

Erweitern Sie die Untersuchung von Bedrohungen für E-Mails, Endpunkte, Server, Cloud, Workloads und Netzwerke. Nutzen Sie Managed XDR von Trend Micro Service One™, um die Sicherheitsabdeckung zu erweitern, die Effektivität Ihrer Sicherheitsstrategie zu maximieren und schneller auf Bedrohungen zu reagieren.

Erste Schritte mit dem Angriffsflächen-Risikomanagement