Browser Guard

Schützt Ihren Browser proaktiv vor neuen Bedrohungen aus dem Web. 

Sicherheit vor Bedrohungen. Sichtbaren und unsichtbaren.

Trend Micro™ Browser Guard ist ein benutzerfreundliches Browser-Plug-In, das bekannte und unbekannte Bedrohungen aus dem Web abwehrt. Zero-Day-Angriffe wie Aurora und Hydraq werden proaktiv von Browser Guard blockiert, der die mit diesen Arten von Bedrohungen verbundenen Verhaltensweisen erkennt und verhindert. Browser Guard schützt Sie auch vor bösartigem JavaScript auf Webseiten, von dem Angriffe ausgehen können, ohne dass sie bemerkt werden.

Browser Guard verwendet erweiterte Heuristik- und Emulationstechnologien, um Zero-Day-Angriffe zu verhindern und vor bösartigem JavaScript zu schützen.

Browser Guard wird schnell und kontinuierlich aktualisiert, um die jeweils sicherste und aktuellste Technologie bereitzustellen. Die aktuelle Version enthält Verbesserungen für die Entdeckung von Web-Trojanern und die Nachverfolgung von Infektionsketten.

Browser Guard

Browser Guard

  • Schützt vor Zero-Day-Exploits
  • Entdeckt Pufferüberlauf- und Heap-Spray-Angriffe
  • Schützt vor der Ausführung von Shell-Code
  • Analysiert und schützt vor bösartigem JavaScript
  • Kommuniziert mit dem Trend Micro Smart Protection Network 

Systemanforderungen

Hardware

Mindestens Intel® PentiumTM Prozessor mit 300 MHz oder gleichwertiger Prozessor

256 MB RAM (512 MB empfohlen)

Mindestens 200 MB freier Speicherplatz auf der Festplatte

Betriebssystem

Windows Vista® (32-Bit, 64-Bit) Ultimate, Business, Home Premium oder
Home Basic mit SP1 oder SP2

Windows® 7 (32-Bit, 64-Bit)

Windows® 8 (32-Bit, 64-Bit)

Windows® 8.1 (32-Bit, 64-Bit)

Windows® 10 (32-Bit, 64-Bit)

Nutzungsbedingungen

Diese kostenlosen Antivirenservices werden "WIE BESEHEN" bereitgestellt. Trend Micro behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen für diese kostenlosen Antivirenservices ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Trend Micro behält sich darüber hinaus das Recht vor, den Service für bestimmte Websites nach eigenem Ermessen zu verweigern. Weitere Informationen finden Sie in den rechtlichen Hinweisen.