Blackberry

Trend Micro schützt BlackBerry-Kunden
vor neuen mobilen Bedrohungen

 

BlackBerry, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Innovationen für Wireless-Technologien, ist eine Partnerschaft mit Trend Micro eingegangen, um Datenschutz- und Sicherheitsprobleme im Zusammenhang mit Drittanbieteranwendungen zu lösen. BlackBerry hat die erweiterten Trend Micro-Funktionen für die Überprüfung mobiler Geräte zur Entdeckung von Sicherheitsproblemen mit seinem eigenen internen und proprietären System für die Anwendungsanalyse integriert und stellt so eine weitere Schutz- und Sicherheitsebene für BlackBerry-Kunden bereit.

„BlackBerry und Trend Micro haben gemeinsam eine innovative und umfassende Lösung für den Schutz von BlackBerry-Kunden vor neuen Sicherheitsproblemen für mobile Geräte entwickelt“, so Adrian Stone, Direktor der Abteilung BlackBerry Security Response and Threat Analysis bei BlackBerry.

Trend Micro Mobile App Reputation Service ist ein Cloud-basierter Sicherheitsdienst, der mobile Anwendungen dynamisch auf bösartige Aktivitäten, Ressourcennutzung und Verletzungen des Datenschutzes testet. Er ermöglicht App-Stores die Blockierung von bösartigen Apps und bietet Kunden eine sichere und optimierte Umgebung für die Suche nach Apps.

Pressemitteilung: BlackBerry arbeitet mit Trend Micro zusammen, um Kunden verstärkt vor Malware und Datenschutzproblemen in Drittanbieteranwendungen zu schützen

TrendMicro arbeitet eng mit Strategic Alliance-Partnern zusammen, um umfassende, für Ihre Architektur geeignete Lösungen zu entwickeln, die Bereitstellung zu vereinfachen, die Effizienz zu verbessern, die Kosten zu senken und die Sicherheit zu optimieren.