Vermeiden von Datenschutzverletzungen durch eine Fehlkonfiguration der Cloud

Informieren Sie sich, wie Sie Schwachstellen bei Sicherheit, Compliance und Governance Ihrer Public-Cloud-Infrastruktur sichtbar machen.

Die gängigen Sicherheitsprobleme in der Cloud beruhen auf Fehlkonfigurationen, fehlender Compliance und der explodierenden Zahl von Cloud-Infrastrukturdiensten.

In Vermeiden von Datenschutzverletzungen durch eine Fehlkonfiguration der Cloud erklärt Aaron Ansari, der ehemalige Chief Security Architect bei BMW Financial Services, wie Sie diese Probleme lösen und Schwachstellen bei Sicherheit, Compliance und Governance Ihrer Public-Cloud-Infrastruktur transparent machen.

Außerdem erhalten Sie Hunderte direkt anwendbarer Schritt-für-Schritt-Anleitungen, mithilfe derer DevSecOps-Teams und Cloud-Architekten zügig Schwachstellen beseitigen können. Am Ende werden Sie wissen, wie Sie:

  • automatisch evaluieren, wie gut Ihre Architektur an Best Practices für AWS und an branchenweiten Compliance-Standards ausgerichtet ist;
  • in Ihrem Unternehmen eine Kultur der Sicherheit und DevOps etablieren;
  • die nötigen Schutzmaßnahmen implementieren, damit Ihr Unternehmen sicher wachsen und skalieren kann.

Vermeiden von Datenschutzverletzungen durch eine Fehlkonfiguration der Cloud

Teilen:

Aktuelle Veröffentlichungen von Trend Microfür DevOps-Experten