Thomas Huber ist neuer Channel Director bei Trend Micro Deutschland

Hallbergmoos, 05. Juni 2018 – Thomas Huber verantwortet seit Anfang Juni als Channel Director das Partnergeschäft von Trend Micro in Deutschland. Er übernimmt diese Aufgabe von Martin Ninnemann, der sich ab sofort voll auf den Vertrieb an Enterprise-Kunden konzentrieren wird.

Vertreter der Channel-Medien können Thomas Huber beim Channel-Roundtable am 26. Juni in München kennenlernen.

Der 45-jährige Thomas Huber kommt von Arrow ECS Deutschland, wo er mehrere Jahre lang erfolgreich den Vertrieb leitete und zuvor als Regional Director tätig war. Weitere Stationen seiner Karriere umfassen leitende Positionen im Vertrieb und Partner-Geschäft bei Citrix Systems und VMware. In seiner neuen Position bei Trend Micro berichtet er direkt an Frank Schwittay, Vice President Europe.

Thomas Huber wird sich insbesondere um den Ausbau der Geschäftsbeziehungen zu strategischen Partnern bemühen, um den Vertrieb von komplexen Lösungen noch erfolgreicher zu gestalten. Auch die Vertiefung der Zusammenarbeit mit den Distributoren, die zukünftig für Trend Micro eine noch größere Bedeutung haben sollen, liegt in seiner Verantwortung.

„Wir freuen uns sehr, Thomas Huber als neuen Channel Director gewonnen zu haben. Mit seiner umfassenden Erfahrung im Bereich Channel und Distribution und einer herausragenden Reputation in der deutschen Partner-Landschaft bringt er die besten Voraussetzungen für seine neue Aufgabe mit“, sagt Frank Schwittay, Vice President Europe bei Trend Micro.

Thomas Huber sagt zu seiner neuen Aufgabe: „Ich freue mich darauf, gemeinsam mit einem schlagkräftigen Team und in enger Zusammenarbeit mit dem Marketing das Partnergeschäft von Trend Micro weiter auszubauen. Ein starker Channel ist eine wichtige Voraussetzung für ein erfolgreiches Business und wir werden unsere Partner und unsere Sales-Teams noch näher zusammenbringen. IT-Security wird für Unternehmen jeder Größe immer wichtiger und wir möchten gemeinsam mit unseren Partnern die digitale Welt sicherer machen.“

Martin Ninnemann, der bei Trend Micro bisher sowohl für den Channel als auch für den Vertrieb an Enterprise-Kunden verantwortlich war, wird sich zukünftig als Director Enterprise Sales vollständig auf letzteren Bereich fokussieren.