Ob unterwegs, zu Hause oder im Büro: Der sichere Arbeitsplatz als Service

Trend Micro auf den World Hosting Days 2014

Tags: #worldhostingdays2014 #whd2014 #saas #trendmicro #ort #it-sicherheit #itsecurity #hosting #serviceprovider #BYOD #europapark

Hallbergmoos, 31. März 2014. Flexibilität und Mobilität sind gut für die Wirtschaftlichkeit, aber schlecht für die Sicherheit in den Unternehmen. Denn die Cyberkriminellen und -spione haben durch Geschäftsmodelle wie mobiles Arbeiten oder Home Office immer mehr Möglichkeiten, ihr übles Spiel zu spielen. Schließlich setzen diese Modelle immer mehr und immer vielfältigere Arbeitsgeräte wie Smartphones, Tablets oder Laptops und PCs voraus, die auf die IT-Ressourcen des Unternehmens zugreifen und diese damit angreifbar machen. Um diesem Problem zu begegnen, präsentiert Trend Micro sein neues Lösungspaket „Secure Workplace as a Service“ exklusiv auf den World Hosting Days 2014.

Die zentrale Aspekt zur Lösung der Gefahren von Mobilität und Gerätevielfalt im Unternehmen besteht darin, den Arbeitsplatz der Mitarbeiter – ob auf dem Desktop-Rechner im Büro, auf dem PC am heimischen Schreibtisch oder auf dem Privathandy, das auch beruflich genutzt wird – sowie den Informationsaustausch darüber vollständig in der Verfügungsgewalt und Kontrolle der Unternehmen zu halten. Vielen Unternehmen – vor allem den kleineren und mittleren ohne eigenes Rechenzentrum und entsprechend ausgebildetes Personal – dürfte es jedoch schwer fallen, die dafür nötigen technischen Voraussetzungen zu schaffen. Das bedeutet umgekehrt jedoch ein riesiges Umsatzpotenzial für Service-Provider, die ihren Kunden eine Umgebung für sichere Arbeitsplatzumgebungen jeder Art zur Verfügung stellen.

Der abgesicherte Arbeitsplatz als Service
Der japanische IT-Sicherheitsanbieter Trend Micro hat hierfür ein komplettes Portfolio an Produkten und Diensten entwickelt, die Service-Provider in Deutschland in ihren eigenen Rechenzentren betreiben und nutzen können, um ihren Kunden abgesicherte Arbeitsplatzumgebungen als Service bereitzustellen. Ob virtuelle Desktops, virtuelle mobile Arbeitsplätze auf Android und iOS, Verschlüsselung bei Austausch und Speicherung von Informationen, Firewall, Malwareschutz oder das Abschirmen von Sicherheitslücken – das umfassende Trend Micro-Angebot für Hoster und Service Provider in Deutschland fügt sich zu einer Gesamtlösung für den sicheren Arbeitsplatz als Service.

Exklusiv zu den World Hosting Days 2014 präsentiert Trend Micro das neue Lösungspaket mit dem Namen „SWaaS – Secure Workplace as a Service“, das den kompletten Technologiestack von der Virtualisierungsplattform über den Schutz der virtuellen Maschinen und Instanzen bis zur Absicherung der Endgeräte umfasst. Interessierten steht zudem Sicherheitsexperte Udo Schneider am Messestand von Trend Micro zu allen Fragen rund um die Lösung Rede und Antwort.