TREND MICRO DATENSCHUTZHINWEIS für die Europäische Union, den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und das Vereinigte Königreich
(März 2018)

(Verweise auf die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union vom 27. April 2016 („DSGVO“) sind erst ab dem 25. Mai 2018 gültig.)

Trend Micro Incorporated und seine Niederlassungen und Tochtergesellschaften sind bestrebt, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihnen eine positive Erfahrung auf unseren Internetseiten und bei der Verwendung unserer Produkte und Dienste („Produkte und Dienste von Trend Micro“) bereitzustellen.

Unser Datenschutzhinweis behandelt folgende Themen:

  • A. Verantwortlicher, Vertreter, Datenschutzbeauftragter
  • B. Warum und wie sammelt und verarbeitet Trend Micro Ihre personenbezogenen Daten?
  • C. Freigabe Ihrer personenbezogenen Daten
  • D. Sensible personenbezogene Daten
  • E. Aufbewahrung von Daten
  • F. Kommunikationspräferenzen
  • G. Schutz und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten
  • H. Übertragungen über das Internet in Länder außerhalb der Europäischen Union oder des EWR
  • I. Verwendung von Cookies und anderen Technologien
  • J. Verwaltung Ihrer personenbezogenen Daten
  • K. Internetseite, Produkte und Dienste Dritter
  • L. Ihre Rechte
  • M. Kinder
  • N. Änderungen des Datenschutzhinweises von Trend Micro
  • O. Trend Micro Kontaktinformationen und Anfragen
  • P. Recht auf Beschwerden bei Datenschutzbehörden
  •  

A. Verantwortlicher, Vertreter, Datenschutzbeauftragter

Trend Micro EMEA Limited, Median House, IDA Business and Technology Park, Model Farm Road, Cork, Irland ("Trend Micro" oder "wir") stellt diesen Datenschutzhinweis bereit, um zu beschreiben, welche Arten von personenbezogenen Daten Sie Trend Micro bereitstellen, wie wir diese personenbezogenen Daten verarbeiten, wie wir diese personenbezogenen Daten schützen, wenn Sie Produkte und Dienste von Trend Micro verwenden, und welche Rechte Sie in Bezug auf unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

Trend Micro ist der Verantwortlichte im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union vom 27. April 2016 („DSGVO“). Trend Micro ist der Vertreter für die Europäische Union, den EWR und das Vereinigte Königreich („Vertreter“), der Trend Micro in Bezug auf dessen Verpflichtungen gemäß der DSGVO vertritt.

Die Kontaktdetails des Datenschutzbeauftragten, der von Trend Micro für die Länder bestimmt wurde, in denen dieser Datenschutzhinweis gilt (soweit zutreffend), ist:

Trend Micro (EMEA) Limited
Lianne Harcup
Median House
IDA Business & Technology Park
Model Farm Road
Cork
Irland

Telefon: +44 203 54 93 304
E-Mail: gdpr@trendmicro.com

 

Für Trend Micro Deutschland GmbH:
HEC Harald Eul Consulting GmbH
Harald Eul
Auf der Höhe 34
50321 Brühl
Deutschland

Telefon: +49 2232 200 879
E-Mail: H.Eul@HE-C.de

 

B. Warum und wie sammelt und verarbeitet Trend Micro Ihre personenbezogenen Daten?

Wir sammeln und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn wir ein legitimes Interesse hieran haben, d. h., wenn dies aus in diesem Hinweis beschriebenen Gründen erfolgt, wenn dies zur Erfüllung eines mit Ihnen abgeschlossenen Vertrags erforderlich ist, wenn Sie der Verwendung bestimmter personenbezogener Daten durch uns zugestimmt haben oder wenn wir rechtlich hierzu verpflichtet sind.

Trend Micro Internetseiten sammeln personenbezogene Daten vor allem, um Bestellungen von Trend Micro-Produkten und -Diensten auf den Websites zu verarbeiten, kostenlose Software- oder Upgrade-Downloads zur Evaluierung bereitzustellen, Kunden Produkte, Dienste und Support bereitzustellen und Ihnen die Registrierung als Kunde zu ermöglichen. Viele unserer Dienste setzen die Einrichtung eines Onlinekontos und den Abschluss des Kaufvorgangs voraus. Für die Einrichtung eines Kontos und den Abschluss eines Kaufvorgangs sind eine gültige E-Mail-Adresse und ein gültiges Kennwort als Anmeldeinformationen sowie weitere Informationen persönlicher Art erforderlich, wie Ihr Name, der Name Ihres Unternehmens, Ihre Adresse, Ihre Sprachpräferenz und Ihre Zeitzone. Diese Informationen sind notwendig, um Ihnen die Dienste und Supportleistungen bereitzustellen, die Sie von Trend Micro erwarten. In Verbindung mit den von uns bereitgestellten Diensten verwenden wir Ihre Informationen möglicherweise, um Ihr Abonnement zu verlängern oder zu beenden, eine Transaktion durchzuführen oder eine Bestellung oder ein Angebot zu bestätigen oder auszuführen. Diese Informationen können Ihren Namen, den Namen Ihres Unternehmens, Abrechnungs- und Versandinformationen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und andere relevante Informationen zu Ihnen und Ihren Systemen umfassen, ohne hierauf beschränkt zu sein. Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, um den Vertrag zwischen Ihnen und Trend Micro in Bezug auf die Verwendung unserer Produkte, Dienste und Supportleistungen gemäß Artikel 6(1)(b) DSGVO zu erfüllen.

Darüber hinaus verwenden und verarbeiten wir von Ihnen über die Internetseite bereitgestellte personenbezogene Daten möglicherweise auch, um Ihnen Informationen zu neuen Produkten oder technische Hinweise bereitzustellen und Sie über unsere Produkte, Dienste, Werbeaktionen und Sonderangebote zu informieren. Die Verarbeitung personenbezogener Daten zu solchen Direktmarketingzwecken basiert entweder auf Ihrer Zustimmung (Artikel 6(1)(a) DSGVO) oder, wenn Sie Kunde von Trend Micro sind, auf Artikel 6(1)(f) DSGVO, da Trend Micro ein legitimes Interesse daran hat, seine Kunden über neue Produkte zu informieren, was auch im Interesse des Kunden ist.

Sie sind jederzeit berechtigt, Ihre Zustimmung zurückzuziehen oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken zu widersprechen. Bitte besuchen Sie entweder unser Preference Center https://resources.trendmicro.com/MyPreferenceCentre-en_GB.html oder übermitteln Sie Ihren Widerspruch unter Verwendung der unten in Abschnitt O angegebenen Kontaktinformationen an Trend Micro. Sie können Ihren Widerspruch auch an unseren oben in Abschnitt A angegebenen Vertreter senden. Die Zurückziehung Ihrer Zustimmung bzw. Ihr Widerspruch wirkt sich nicht auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor der Zurückziehung oder dem Widerspruch aus.

Trend Micro sammelt und verarbeitet gesammelte personenbezogene Daten zu den folgenden weiteren Zwecken:

  • Beantwortung oder Bearbeitung Ihrer Anforderungen, Anfragen, Beschwerden, Feedbackmitteilungen oder Meinungskundgebungen; wenn Sie Kunde von Trend Micro sind, ist die Verarbeitung Ihrer Anforderungen, Anfragen, Beschwerden, Feedbackmitteilungen oder Meinungskundgebungen zur Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und Trend Micro in Bezug auf die Verwendung von Trend Micro-Produkten und -Diensten gemäß Artikel 6(1)(b) DSGVO notwendig; wenn Sie kein Kunde von Trend Micro sind, ist die Verarbeitung Ihrer Anforderungen, Anfragen, Beschwerden, Feedbackmitteilungen oder Meinungskundgebungen zur Verfolgung der legitimen Interessen von Trend Micro im Zusammenhang mit der Bearbeitung Ihrer Anforderungen, Anfragen, Beschwerden, Feedbackmitteilungen oder Meinungskundgebungen gemäß Artikel 6(1)(f) DSGVO notwendig.
  • Verbesserung Ihrer Erfahrung auf unserer Internetseite; die Verarbeitung ist zum Zweck der Verfolgung der legitimen Interessen von Trend Micro an der Verbesserung Ihrer Verwendung unserer Internetseite gemäß Artikel 6(1)(f) DSGVO notwendig.
  • Nachverfolgung von Kundenpräferenzen; die Verarbeitung ist zum Zweck der Verfolgung der legitimen Interessen von Trend Micro an der Verbesserung Ihrer Verwendung unserer Internetseite gemäß Artikel 6(1)(f) DSGVO notwendig.
  • Mitteilungen oder Benachrichtigungen im Zusammenhang mit Updates von Trend Micro-Produkten oder -Diensten, verfügbaren Diensten oder Leistungen oder technischen Neuigkeiten bzw. deren Bereitstellung; wenn Sie Kunde von Trend Micro sind, ist die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und Trend Micro in Bezug auf die Verwendung von Trend Micro-Produkten und -Diensten gemäß Artikel 6(1)(b) DSGVO notwendig; wenn Sie kein Kunde von Trend Micro sind, basiert die Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung gemäß Artikel 6(1)(a) DSGVO.
  • Vergabe von Preisen; die Verarbeitung basiert auf Ihrer Zustimmung gemäß Artikel 6(1)(a) DSGVO.
  • Evaluierung Ihres Interesses an einer Beschäftigung im Fall einer Bewerbung, die von Ihnen übermittelt wird; die Verarbeitung ist zu Zwecken der Rekrutierung und zur Ausführung von Schritten gemäß Ihrer Anforderung vor dem Abschluss eines möglichen Beschäftigungsvertrags gemäß den Artikeln 6(1)(b), 88 DSGVO und nationalen Datenschutzgesetzen erforderlich.
  • Compliance mit Gesetzen und Anforderungen von Behörden; die Verarbeitung ist zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen von Trend Micro gemäß Artikel 6(1)(c) DSGVO erforderlich.
  • Aufbewahrung interner Aufzeichnungen entsprechend Steuer- und Buchhaltungsanforderungen gemäß den geltenden Gesetzen; die Verarbeitung ist zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen durch Trend Micro gemäß Artikel 6(1)(c) DSGVO erforderlich.
  • Entwicklung von Produkten und Diensten; die Verarbeitung ist zum Zweck der Verfolgung Ihrer legitimen Interessen und der legitimen Interessen von Trend Micro an der Verbesserung der Produkte und Dienste von Trend Micro gemäß Artikel 6(1)(f) DSGVO notwendig.
  • Marktforschung; die Verarbeitung basiert auf Ihrer Zustimmung gemäß Artikel 6(1)(a) DSGVO.

 

Trend Micro sammelt möglicherweise bestimmte Informationen, um Verhaltensweisen von Kunden besser zu verstehen und unsere Produkte, unsere Dienste und unsere Werbung zu verbessern. Wir sammeln möglicherweise auch Informationen zu Aktivitäten von Kunden auf der Internetseite von Trend Micro und aus unseren Produkten und Diensten. Diese Informationen werden aggregiert und verwendet, um Trend Micro zu helfen, Kunden nützlichere Informationen bereitzustellen, Trends zu verstehen und zu analysieren, zu verstehen, welche Bereiche oder Seiten unserer Internetseite am häufigsten besucht werden, die Internetseite zu verwalten, mehr über die Verhaltensweisen von Anwendern zu erfahren, zu verstehen, welche Produkte und Dienste für unsere Kunden am interessantesten sind, demografische Informationen über unsere Kunden insgesamt zu sammeln und die Erfahrung unserer Kunden zu verbessern. Trend Micro sammelt diese Informationen mittels Cookies oder Web-Beacons entsprechend der „Cookie-Richtlinie“ von Trend Micro, die Sie unten in Abschnitt I finden. Diese Datenverarbeitung basiert auf Ihrer Zustimmung gemäß Artikel 6(1)(a) DSGVO.

Trend Micro sammelt darüber hinaus Protokolldateien der Zugriffe auf unsere Internetseiten. Diese Protokolldateien enthalten möglicherweise Informationen wie Internetprotokolladresse, Browser, verwendete Sprache, Domäne und Datum und Uhrzeit der Anforderung. Wir verwenden diese Informationen, um aggregierte Zugriffsmuster für unsere Website nachzuverfolgen. Diese Informationen sind jedoch nicht mit Informationen korreliert, mit denen Personen identifiziert werden können. Trend Micro sammelt und speichert möglicherweise für einen bestimmten Zeitraum Informationen zu den IP-Adressen von Kunden, um technischen Support bereitzustellen, Informationen zum Standort zu erhalten, Abonnements und Registrierungen zu unterstützen und unsere Netzwerke und Systeme zu schützen. Insoweit diese IP-Adressen oder vergleichbare Identifikatoren nach geltenden Datenschutzgesetzen als personenbezogene Daten gelten, behandeln wir diese Identifikatoren als personenbezogene Daten. Insoweit nicht personenbezogene Daten mit personenbezogenen Daten kombiniert werden, behandeln wir die kombinierten Daten für die Zwecke dieses Datenschutzhinweises als personenbezogene Daten. Diese Datenverarbeitung ist gemäß Artikel 6(1)(f) DSGVO zu legitimen Zwecken erforderlich, die von Trend Micro zur Verbesserung Ihrer Erfahrung auf unserer Internetseite verfolgt werden, indem wir eine angemessene Sprachauswahl bereitstellen und unsere Netzwerke und Systeme vor Angriffen schützen. Sie ist weiterhin zur Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und Trend Micro über die Registrierung, Abonnierung und Unterstützung von Trend Micro Produkten und Diensten gemäß Artikel 6(1)(b) DSGVO notwendig.

Um bestimmte Bereiche unserer Internetseite nutzen zu können, müssen Sie uns einige personenbezogene Daten bereitstellen wie oben beschrieben. Wenn Sie uns die oben beschriebenen personenbezogenen Daten nicht bereitstellen, könnte die Nutzung der betreffenden Bereiche der Internetseite , Produkte und Dienste für Sie eingeschränkt oder unmöglich sein.

C. Freigabe Ihrer personenbezogenen Daten

Trend Micro ist ein globales Unternehmen und gibt personenbezogene Daten möglicherweise für Tochterunternehmen, Händler, Distributoren oder Partner frei, um die qualitativ hochwertigen und lokalisierten Dienste oder Angebote bereitzustellen, die Sie angefordert haben, um Ihre Anforderungen zu erfüllen oder um Ihnen Supportleistungen bereitzustellen. Trend Micro beauftragt möglicherweise Subunternehmer mit der Bereitstellung bestimmter Dienste, wie der Bereitstellung von technischem Support, der Bearbeitung von Bestellungen oder des Versands von Produkten oder der Durchführung von Studien zu Kunden oder Umfragen zur Zufriedenheit. Wenn Sie beispielsweise auf unserer Internetseite eine Lizenz für ein Trend Micro Produkt zum Kauf auswählen, werden Sie zur Internetseite eines E-Commerce-Händlers von Trend Micro geleitet, beispielsweise Digital River, auf der Sie die Lizenz kaufen können. Trend Micro muss in diesem Fall einige Ihrer personenbezogenen Daten für den jeweiligen E-Commerce-Händler freigeben. Diese Freigabe Ihrer personenbezogenen Daten für Händler oder Distributoren ist notwendig, um den Vertrag zwischen Ihnen und Trend Micro in Bezug auf die Verwendung von Trend Micro-Produkten und -Diensten gemäß Artikel 6(1)(b) DSGVO zu erfüllen. In Bezug auf Tochterunternehmen, Partner und Unterauftragnehmer, an die wir Ihre personenbezogenen Daten übertragen und die Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag verarbeiten, haben wir verbindliche interne Datenschutzvorschriften eingerichtet oder Datenverarbeitungsverträge abgeschlossen.

Trend Micro fordert von allen Auftragnehmern, die personenbezogenen Daten unserer Kunden sicher und vertraulich zu behandeln, nicht mit anderen zu teilen und nicht zu eigenen Marketingzwecken zu verwenden.

Möglicherweise ist eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten durch Trend Micro aufgrund von Gesetzen, Rechtsverfahren, Gerichtsverfahren und/oder Anfragen öffentlicher Stellen und Behörden innerhalb oder außerhalb des Landes, in dem Sie ansässig sind, notwendig. Wir legen personenbezogene Daten zu Ihnen möglicherweise auch offen, wenn wir zu dem Schluss kommen, dass eine Offenlegung aus Gründen der nationalen Sicherheit, der Strafverfolgung oder anderer, im öffentlichen Interesse liegender Umstände notwendig oder angemessen ist. Eine solche Offenlegung ist aus Gründen der Compliance mit einer gesetzlichen Verpflichtung von Trend Micro gemäß Artikel 6(1)(c) DSGVO erforderlich.

Trend Micro legt personenbezogene Daten möglicherweise auch offen, wenn wir zu dem Schluss kommen, dass die Offenlegung für die Durchsetzung unserer Geschäftsbedingungen oder den Schutz unserer Produkte oder Anwender notwendig ist. Im Fall einer Fusion oder Veräußerung übertragen wir darüber hinaus möglicherweise alle von uns gesammelten personenbezogenen Daten an den entsprechenden Dritten. Eine solche Offenlegung oder Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten ist zum Zweck der Verfolgung der legitimen Interessen von Trend Micro an der Durchsetzung unserer Geschäftsbedingungen, am Schutz unserer Produkte oder Anwender oder an der Unterstützung der betreffenden Neustrukturierung, Fusion oder Veräußerung gemäß Artikel 6(1)(f) DSGVO notwendig.

D. Sensible personenbezogene Daten

Trend Micro strebt den Empfang sensibler personenbezogener Daten weder an noch benötigt Trend Micro solche Daten. Dabei handelt es sich um personenbezogene Daten, die Angaben zur ethnischen Herkunft, zu politischen Ansichten, zu religiösen oder philosophischen Überzeugungen, zu Mitgliedschaften in Gewerkschaften, zu genetischen Daten, zu biometrischen Daten, zur Gesundheit oder zum Sexualleben bzw. zur sexuellen Orientierung einer natürlichen Person enthalten. Insoweit Sie uns über unsere Internetseite sensible personenbezogene Daten bereitstellen, stimmen Sie zu, dass wir die Informationen entsprechend diesem Datenschutzhinweis verwenden können.

E. Aufbewahrung von Daten

Trend Micro bewahrt Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie Sie registrierter Abonnent oder Anwender unserer Produkte sind, oder so lange es einen anderen geschäftlichen Zweck für die Aufbewahrung gibt. Anschließend bewahren wir Ihre Daten höchstens so lange auf, wie dies gesetzlich erforderlich oder zulässig ist.

F. Kommunikationspräferenzen

Trend Micro ermöglicht Ihnen den Erhalt einer Vielzahl von Informationen, die unsere Produkte und Dienste ergänzen. Sie können Ihre Kommunikationspräferenzen verwalten und Mitteilungen auf eine der folgenden Arten abbestellen: (a) Werbe-E-Mails von Trend Micro enthalten Anweisungen für die Abbestellung der jeweiligen Mitteilungen; (b) über das Preference Center (https://resources.trendmicro.com/MyPreferenceCentre-en_GB.html); (c) indem Sie eine E-Mail an gdpr@trendmicro.com oder einen Brief an Trend Micro EMEA Limited, c/o Data Protection Officer, Median House, IDA Business and Technology Park, Model Farm Road, Cork, Irland senden. Bitte fügen Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und spezifische relevante Informationen zu den Materialien hinzu, die Sie nicht mehr erhalten möchten.

G. Schutz und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

Als globaler, führender Anbieter für Sicherheitslösungen kennt Trend Micro die Bedeutung, die der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat. Trend Micro hat angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, darunter administrative, technische und physische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten aufzubewahren und vor Verlust, Diebstahl, Missbrauch, nicht autorisiertem Zugriff, Offenlegung, Veränderung und Vernichtung zu schützen. Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten ist auf autorisierte Mitarbeiter eingeschränkt.

Wenn Sie ein Kennwort besitzen, das Ihnen den Zugriff auf Ihr Konto ermöglicht, sind Sie für die sichere und vertrauliche Aufbewahrung dieses Kennworts verantwortlich.

H. Übertragungen über das Internet in Länder außerhalb der Europäischen Union oder des EWR

Trend Micro ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit verbundenen juristischen Personen, Geschäftsprozessen, Managementstrukturen und technischen Systemen, die Grenzen überschreiten. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten global mit Tochterunternehmen von Trend Micro teilen, erfolgt dies auf der Grundlage verbindlicher interner Datenschutzvorschriften oder auf der Grundlage von Standarddatenschutzklauseln. Möglicherweise übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten zu unseren Subunternehmern, die Daten im Auftrag von Trend Micro verarbeiten. Diese sind in verschiedenen Ländern weltweit ansässig, in denen wir geschäftlich tätig sind Einige dieser Länder stellen möglicherweise einen geringeren Grad an rechtlichen Schutz für Ihre personenbezogenen Daten bereit als andere. In diesen Fällen unterliegt die Datenübertragung jedoch angemessenen Sicherheitsmaßnahmen gemäß Artikel 46 DSGVO, d. h. Standarddatenschutzklauseln. Kopien der geltenden verbindlichen internen Datenschutzvorschriften und Standarddatenschutzklauseln können per E-Mail von gdpr@trendmicro.com angefordert werden.

I. Verwendung von Cookies und anderen Technologien

Die Trend Micro Internetseite, Onlinedienste, interaktive Anwendungen und E-Mail-Nachrichten verwenden möglicherweise „Cookies“ und andere Technologien wie Web-Beacons. Cookies sind alphanumerische Identifikatoren, die Trend Micro über Ihren Webbrowser auf die Festplatte Ihres Computers überträgt, damit unsere Systeme Ihren Browser erkennen und Dienste bereitstellen können. Cookies helfen Internetseiten, zu funktionieren oder effizienter zu funktionieren, und können dazu beitragen, uns geschäftliche und Marketinginformationen bereitzustellen. Sie ermöglichen einer Internetseite auch, die Ihnen angezeigten Informationen basierend auf den Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, z. B. Sprache und geografische Region.

Trend Micro verwendet möglicherweise Cookies, um Webseiten während Ihres Besuchs unserer Websites zu personalisieren; und/oder um sich an Sie zu erinnern und Ihnen bei einem erneuten Besuch eine einfache Navigation und einen einfachen Zugriff bereitzustellen, nachdem Sie sich für Informationen zu Produkten und Diensten, Vertriebskontakten und anderen Angeboten registriert haben, einschließlich (ohne hierauf beschränkt zu sein) White Papern, Webcasts, Veranstaltungen, Evaluierungssoftware usw., um Ihnen Informationen zum zuvor von Ihnen verwendeten Link bereitzustellen, um Ihre Besuche unserer Internetseite nachzuverfolgen, oder um Daten zu Ihrem Gerät wie Browser-Typ, Bildschirmauflösung, Betriebssystem oder zu dem auf Ihrem Gerät installierten Trend Micro Produkt wie Produkt-ID, Tage bis zum Ablauf und Lizenz-SKU zu aggregieren und zu analysieren. Diese Informationen, mit denen Sie nicht persönlich identifiziert werden können, werden verwendet, um zu ermitteln, welche Inhalte Ihnen bei einem Besuch unserer Seiten bereitgestellt werden sollen, und Ihnen die Angebote zu Produkten und Diensten von Trend Micro bereitzustellen, die für Sie am relevantesten sind. Die vom Cookie gesammelten Daten laufen nach 14 Tagen ab, es sei denn, Sie besuchen unsere Internetseite erneut. Cookies können auch verwendet werden, um Ihnen Banner-Anzeigen bereitzustellen, wenn Sie unseren Store ohne einen Kauf verlassen. Diese Cookies laufen automatisch innerhalb von 30 Tagen ab.

Wenn Sie unsere Produkt registriert und ein Trend Micro Konto erstellt haben, gleichen wir die aus unseren Cookies gesammelten Informationen mit Informationen ab, die Sie uns über sich bereitgestellt haben, die in Ihrem Trend Micro Konto gespeichert sind oder die wir auf andere Weise zu den in diesem Datenschutzhinweis beschriebenen Zwecken über Sie gesammelt haben.

Wenn Sie nicht möchten, dass Trend Micro in Ihrem Browser Cookies platziert, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Cookies zurückweist oder Sie benachrichtigt, wenn eine Internetseite versucht, in Ihrem Browser einen Cookie zu platzieren. Die Zurückweisung von Cookies wirkt sich möglicherweise auf Ihre Fähigkeit aus, einige unserer Produkte und/oder Dienste zu verwenden.

Zusätzliche Informationen zur Abbestellung von Marketing-Cookies finden Sie auf http://www.coremetrics.com/company/privacy.php#optout.

Trend Micro verwendet darüber hinaus „Web-Beacons“ (auch als Einzelpixel- oder Leer-GIFs bezeichnet) auf der Internetseite, um Zugriffsmuster wie die Häufigkeit der Nutzung bestimmter Bereiche unserer Internetseite zu analysieren. Die gesammelten Daten helfen uns, zu verstehen, welche Informationen für unsere Kunden am interessantesten sind und was unsere Kunden am wahrscheinlichsten sehen möchten. Sie können diese Analyse deaktivieren, indem Sie auf Ihrem Computer JavaScript deaktivieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass in diesem Fall einige Funktionen auf unserer Internetseite nicht funktionieren werden. Die gesammelten Informationen werden allgemein anonymisiert und nicht zur Identifizierung bestimmter Anwender verwendet. Trend Micro hat keinen Zugriff auf Nachverfolgungstechnologien Dritter und kontrolliert diese nicht.

Web-Analysen

Diese Internetseite verwendet Google Analytics, einen Dienst für Web-Analysen, der von Google Inc. ("Google") bereitgestellt wird. Google Analytics verwendet so genannte "Cookies", d. h. kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung der Internetseite ermöglichen. In der Regel werden die Informationen, die in Cookies über Ihre Nutzung der Internetseite gespeichert werden, an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn auf der betreffenden Webseite die Anonymisierung von IP-Adressen aktiviert ist, verkürzt Google Ihre IP-Adresse vor der Übertragung, wenn sie zu einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder zu einer Partei gehört, die den Vertrag über den Europäischen Wirtschaftsraum unterzeichnet hat. Nur unter außerordentlichen Umständen wird die vollständige IP-Adresse an den Google-Server in den USA übertragen und dort gekürzt. Google verwendet anschließend diese Informationen, um im Auftrag des Betreibers der betreffenden Internetseite die Nutzung der Internetseite zu analysieren, Berichte zu Aktivitäten auf der Internetseite zu erstellen und dem Betreiber der Internetseite weitere Dienste in Verbindung mit der Nutzung der Internetseite und des Internets bereitzustellen. Die von Ihrem Browser im Zusammenhang mit Google Analytics übertragene IP-Adresse wird nicht mit anderen Google-Daten kombiniert. Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass er die Verwendung von Cookies deaktiviert. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass Sie die Internetseite anschließend möglicherweise nicht mehr vollständig nutzen können. Sie können auch verhindern, dass Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse), die von Cookies erstellt wurden und mit Ihrer Nutzung der Internetseite verknüpft sind, an Google gesendet oder von Google verarbeitet werden, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: [http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en].

J. Verwaltung Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn Sie in einem Trend Micro Diskussionsforum auf unserer Internetseite aktiv sind, sollten Sie berücksichtigen, dass die von Ihnen hier bereitgestellten Informationen für andere Anwender verfügbar sind und von diesen in den Foren gelesen, gesammelt oder verwendet werden können – innerhalb oder außerhalb von Trend Micro. Diese Informationen können verwendet werden, um Ihnen unerwünschte Nachrichten zu senden. Sie sind für die personenbezogenen Daten verantwortlich, die Sie in diesen Foren übermitteln. Wenn Sie beispielsweise Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in einem Forenbeitrag angeben, sind diese Informationen öffentlich. Bitte gehen Sie vorsichtig und verantwortungsbewusst vor, wenn Sie in einem Forum oder einer Diskussionsgruppe auf Trend Micro Internetseiten aktiv sind, und beachten Sie, dass für einige dieser Foren möglicherweise zusätzliche Regeln und Bedingungen gelten. Die Meinungen der einzelnen Teilnehmer in den Foren auf unserer Internetseite sind ihre eigenen und dürfen nicht als Meinung von Trend Micro verstanden werden. Trend Micro ist für die personenbezogenen Daten oder andere Informationen, die Sie in diesen Foren übermitteln, nicht verantwortlich.

K. Internetseiten, Produkte und Dienste Dritter

Die Internetseite von Trend Micro enthält eine Reihe von Links zu Websites von Geschäftspartnern von Trend Micro oder zu Co-Branding-Websites, die von Trend Micro und einem oder mehreren unserer Geschäftspartner betrieben werden. Diese sammeln Ihre personenbezogenen Daten gemäß eigenen Richtlinien und zu eigenen Zwecken. Sie sollten die Datenschutzhinweise auf diesen Internetseiten oder Co-Branding-Internetseiten sorgfältig lesen, da sie sich möglicherweise vom Datenschutzhinweis von Trend Micro unterscheiden, insbesondere, da auf diesen Internetseiten gesammelte personenbezogene Daten den jeweils geltenden Datenschutzhinweisen unterliegen. Trend Micro ist für die Inhalte, die Produkte und die Datenschutzverfahren dieser Websites oder den Missbrauch von Informationen, die Sie auf diesen Internetseiten bereitstellen, nicht verantwortlich.

L. Ihre Rechte

Gemäß der DSGVO besitzen Sie bestimmte Rechte im Zusammenhang mit dem Datenschutz. Diese werden im Folgenden kurz beschrieben. Wenn Sie im Zusammenhang mit diesen Rechten Kontakt mit uns aufnehmen möchten, finden Sie die entsprechenden Kontaktinformationen unten in Abschnitt O. Wir sind bestrebt, Sie auf angemessene Weise zu unterstützen. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Rechte möglicherweise nicht in allen Fällen zutreffen und es nach der DSGVO oder den geltenden nationalen Gesetzen Ausnahmen gibt.

Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Artikel 16 DSGVO – Sie haben das Recht, die Berichtigung aller nicht korrekten personenbezogenen Daten zu verlangen, die von Trend Micro oder im Auftrag von Trend Micro gespeichert werden.

Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten gemäß Artikel 15 DSGVO – Sie haben das Recht, auf die personenbezogenen Daten zuzugreifen, die von Trend Micro gespeichert werden. Bitte beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise bitten, Ihre Identität zu bestätigen und weitere Details zu Ihrer Anfrage bereitzustellen, bevor wir auf Ihre Anfrage reagieren können. Wir sind bestrebt, auf Ihre Anfrage ohne ungebührliche Verzögerungen zu reagieren und auf jeden Fall innerhalb der gesetzlichen Fristen.

Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGVO – Sie haben das Recht, von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten zu erhalten oder uns aufzufordern, diese zu einem anderen Unternehmen zu übertragen.

Recht auf Löschung (oder "Recht auf Vergessenwerden") gemäß Artikel 17 DSGVO – Sie haben das Recht, Trend Micro zur Löschung aller personenbezogenen Daten aufzufordern, die wir zu Ihnen besitzen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DSGVO – Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Trend Micro einzuschränken, wenn: (1) Sie der Meinung sind, dass die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu Ihnen nicht korrekt sind, bis wir die Korrektheit dieser personenbezogenen Daten überprüfen können; (2) Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ungesetzlich ist; (3) Sie der Meinung sind, dass es keinen Grund mehr für uns gibt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, abgesehen zum Zweck der Feststellung und Ausübung gesetzlicher Ansprüche oder der Verteidigung gegen gesetzliche Ansprüche; oder (4) Sie der Verarbeitung wie unten beschrieben widersprechen, es sei denn, wir können vorrangige legitime Gründe für die fortgesetzte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nachweisen. In diesen Fällen werden wir die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten während des Prüfungszeitraums einschränken.

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 DSGVO – Sie haben das Recht, Trend Micro aus Gründen, die mit Ihrer besonderen Situation zusammenhängen, zur Einstellung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken oder anderen Zwecken aufzufordern. Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Punkt (e) von Artikel 6(1) DSGVO basiert, d. h. zur Ausführung einer Aufgabe notwendig ist, die im öffentlichen Interesse liegt, oder auf Punkt (f), d. h. zum Zweck der Verfolgung legitimer Interessen durch Trend Micro oder einen Dritten notwendig ist, es sei denn, diese Interessen sind nachrangig gegenüber Interessen, Grundrechten oder Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern.

Recht auf Zurückziehung der Zustimmung – Wenn unsere Verwendung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von Ihrer Zustimmung abhängig ist, können Sie diese Zustimmung jederzeit zurückziehen. Dies hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Basis Ihrer Zustimmung, bevor Sie Ihre Zustimmung zurückgezogen haben.

Um Ihre Rechte auszuüben, nutzen Sie bitte die in Abschnitt O unten angegebenen Kontaktinformationen, um sich an Trend Micro oder an unseren in Abschnitt A oben genannten Vertreter zu wenden.

M. Kinder

Trend Micro sammelt nicht bewusst personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren. Wenn uns bekannt wird, dass wir die personenbezogenen Daten eines Kindes unter 16 Jahren gesammelt haben, löscht Trend Micro diese personenbezogenen Daten sofort.

N. Änderungen des Datenschutzhinweises von Trend Micro

Dieser Datenschutzhinweis wurde zuletzt am 1. März 2018 aktualisiert. Trend Micro aktualisiert diesen Datenschutzhinweis von Zeit zu Zeit, um Änderungen in unseren Produkten und Diensten und das Feedback von Kunden zu berücksichtigen. Wenn wir den Datenschutzhinweis ändern, wird das Datum oberhalb des Datenschutzhinweises geändert. Bei wesentlichen Änderungen dieses Datenschutzhinweises oder der Art und Weise, wie Trend Micro Ihre personenbezogenen Informationen verwendet, oder wenn Trend Micro eine weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu einem anderen Zweck als dem Zweck beabsichtigt, für den die personenbezogenen Daten gesammelt wurden, werden Sie von Trend Micro benachrichtigt. Dies erfolgt entweder in Form eines deutlich erkennbaren Hinweises auf diese Änderungen vor der Implementierung oder in Form einer direkten Mitteilung an Sie.

O. Trend Micro Kontaktinformationen und Anfragen

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Bedenken in Bezug auf diesen Datenschutzhinweis haben, Ihre Kommunikationseinstellungen ändern möchten, personenbezogene Daten, die wir zu Ihnen besitzen, aktualisieren oder überprüfen möchten, Ihr Recht auf Widerspruch ausüben möchten, eine erteilte Zustimmung zurückziehen möchten oder eines der in Abschnitt L beschriebenen Rechte ausüben möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an gdpr@trendmicro.com oder einen Brief an Trend Micro EMEA Limited, c/o Data Protection Officer, Median House, IDA Business and Technology Park, Model Farm Road, Cork, Irland. Bitte fügen Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und spezifische relevante Informationen zu den Materialien hinzu, die Sie nicht mehr erhalten möchten.

P. Recht auf Beschwerden bei Datenschutzbehörden

Wenn Sie Beschwerden oder Bedenken in Bezug auf unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Trend Micro gegen die Bestimmungen der DSGVO verstößt, sind wir bestrebt, auf diese Beschwerden oder Bedenken zu reagieren. Wenn Sie Ihre Beschwerden oder Bedenken jedoch direkt einer Datenschutzbehörde vortragen möchten, sind Sie nach Artikel 77 DSGVO hierzu berechtigt.